Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Polizei und Shin bet verhinderten Terroranschlag. Der mutmaßliche Terrorist festgenommen

Am Sonntag, 13 August, von der Polizei zusammen mit den Mitarbeitern des Allgemeinen Sicherheitsdienstes verhaftet mutmaßlichen Terroristen. Die Operation wurde in Beit Сафафа, im Süd-Osten von Jerusalem.

Der Pressedienst von Strafverfolgungsagenturen hat berichtet, dass der Grund für die Operation war die Informationen über Arab, vor-haben, den Terrorakt.

Nach Angaben der Website «Mako», der mutmaßliche Terrorist, als umgeben von der Polizei, zückte die Waffe und begann zu Schießen. Er wurde verwundet Fehlzündung ins Bein und ins Krankenhaus gebracht «shaare Zedek».

Der Radiosender «Beth Kahn», berichtete, dass der Häftling ungefähr 60 Jahren. Er ist ein Bewohner des Jerusalemer Viertel A-tur.

Einer der verwandten des Häftlings in einem Interview mit der «Beth Kahn» gesagt, dass ein Mann in der Nähe eines Supermarktes am Ortseingang Beit Сафафа wartete darauf, dass ihm die verwandten kommen mit dem Auto, um ihn ins Krankenhaus bringen.

Der Letzte Terroranschlag «Intifada Messer» begangen wurde, der 29-jährige арабкой der Nähe Шхемских Tor in Jerusalem am Samstag, dem 12. Die Bewohnerin des Viertels Tzur Bahar nach einem erfolglosen Versuch, den Angriff auf die religiösen Juden an den Wänden der Alten Stadt, ging zur Bushaltestelle und von einem Schlag mit einem Messer dem Mann, den Sie hat für die Juden wegen der hebräische Inschriften auf seinem T-SHIRT. Opfer des Angriffs war der Araber-Christ, Mitarbeiter des Unternehmens, die Jerusalemer Straßenbahn. Der Mann wurde leicht an der Schulter verletzt und schon nach wenigen Stunden wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Eine Terroristin wurde festgenommen.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Die Polizei und Shin bet verhinderten Terroranschlag. Der mutmaßliche Terrorist festgenommen 13.08.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015