Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Reihenfolge Stand vor dem Andrang: «Juventus» prägte den FC Barcelona aus der UEFA Champions League

Juventus kam im Halbfinale der UEFA Champions League. Im Rückspiel Sie Unentschieden 0:0 gegen den FC Barcelona. Im ersten Spiel «die alte Signora» gewann 3:0.

FC Barcelona: Ter Stegen, Sergi Roberto (Mascherano, 78), Umtiti, Piqué, Jordi Alba, Busquets, Iniesta, Rakitić (Paco Alcácer, 58), Messi, Luis Suarez, Neymar

Juventus: Buffon, Dani Alves, Bonucci, Chiellini, Sandra, Cuadrado (Lemina, 84), Pjanić, Khedira, Дибала (Барцальи, 75), Mandzukic, Higuaín (Asamoah, 88)

Das Spiel begann Angriffen der Gäste. Juventus angegriffen fünf Minuten, dann ging in die defensive. Unter Berücksichtigung der Erfahrung der PSG, die Sie nicht versucht haben, sitzen im Bunker — Cuadrado gab die Verteidiger der Katalanen zu langweilen.

«Barcelona» war ständig vorwärts und oft genug schlagen auf das Tor, aber genau bei den Gastgebern an diesem Abend gab es Probleme. Den Ball nur zweimal geriet ins Tor. 19. Minute-der Killer Position verpasst Messi, und auf der 66. Minute der Argentinier nicht ins leere Tor.

Verteidigung туринцев wirkte vertrauenswürdig. Besonders hoben sich Bonucci und Chiellini. Bei Bedarf Mandzukic und Дибала als Verteidiger wirkten.

Im Allgemeinen, Juventus wählte die richtige Taktik und hat es geschafft, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Die Reihenfolge Stand vor dem Andrang: «Juventus» prägte den FC Barcelona aus der UEFA Champions League 20.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015