Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Die Sache Скрипаля»: drei Kinder hospitalisiert – Einwohner Salisbury

Drei Kinder, гулявших im Park der Stadt Salisbury, die Sergey Скрипаль gab Stücke von Brot für die Fütterung von Enten im Teich, ins Krankenhaus eingeliefert. Die ärzte befürchten, dass der Kontakt mit der Person, die berauscht nervös-paralytisches Substanz «Neuling», verursachte Schäden an Ihrer Gesundheit.

Darüber schreibt am Sonntag, 25. März, die britische Zeitung Mirror unter Berufung auf das Gesundheitsministerium des Vereinigten Königreichs.

Wir werden erinnern, Ex-Mitarbeiter der GRU, Sergej Скрипаль und seine Tochter wurden bewusstlos im Einkaufszentrum The Maltings in Salisbury (Wiltshire, Süd-England) am 4. März.

Der Scout und seine Tochter vergiftet wurden nervös-paralytisches Substanz unter dem Namen «Newcomer». Dieser Stoff ist extrem selten, und produzieren nur wenige Labors in der Welt. «Newcomer» wurde in der UdSSR in den 80er Jahren, während des Kalten Krieges, und seine Existenz wurde erst bekannt, in der Mitte der 90er Jahre, in Folge der Enthüllungen von Vila Мирзаянова.

12. März der Chef der Regierung Großbritanniens, Theresa may hat ein Ultimatum an die Russischen Behörden. Botschafter der Russischen Föderation in London wurde aufgefordert, innerhalb der nächsten 36 Stunden präsentieren sich die Erläuterungen Nervengas, die versuchten, töten den ehemaligen Scout von Sergej Скрипаля und seine Tochter Julia.

«Die Sache Скрипаля»: drei Kinder hospitalisiert – Einwohner Salisbury 25.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015