Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Schauspielerin beschuldigt der Belästigung von George Bush Senior, Rollstuhl gefesselt

Der 34-jährige US-amerikanische Schauspielerin Heather Lind warf der 93-jährigen ehemaligen US-Präsidenten George Bush Senior wegen sexueller Belästigung. Ihren Worten nach, es geschah vor vier Jahren während des Foto-Shootings, pünktlich zur Premiere der TV-Show «Drehen: die Spione von Washington».

«Er schüttelte mir die Hand. Er sitzt im Rollstuhl, fingerte mich von hinten, wobei seine Frau Barbara Bush Stand neben ihm. Er erzählte mir einen schmutzigen Witz. Und dann, als wir anfingen zu fotografieren, wieder berührte mich. Barbara verdrehte die Augen, als würde er sagen «nicht schon wieder»», – zitiert RIA Novosti die Veröffentlichung in Instagram Heather Lind.

Lind sagte, dass der ehemalige Präsident nutzte seine Position gegen Sie und den «vielen anderen Frauen», anstatt sich in gesellschaftlich nützliche Tätigkeit und als Symbol der Demokratie.

«Was mich tröstet, ist die Tatsache, dass auch ich kann seine macht nutzen, die nicht so sehr Verschieden von der Stärke des Präsidenten. Ich kann ein Symbol für meine Demokratie. Ich kann ich verzichten, ihn zu nennen den Präsidenten und die Aufmerksamkeit zu anderen Missbräuchen der macht. Ich danke für den Mut anderer Frauen, die berichteten über Ihre Fälle von Belästigung. Und ich danke Präsident Barack Obama für eine Geste des Respekts, die er zeigte an George Bush, aber ich respektiere ihn», sagte Lind.

Die Vorwürfe Heather Lind an die Adresse von Ex-US-Präsidenten wurden vor dem hintergrund einer Reihe von Skandalen im Zusammenhang mit den Vorwürfen der sexuellen Belästigung an die Adresse von bekannten Persönlichkeiten der Filmkunst, vor allem der Produzent Harvey Weinstein.

Die Schauspielerin beschuldigt der Belästigung von George Bush Senior, Rollstuhl gefesselt 25.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015