Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Sensation der WM: Real Madrid verlor in Katalonien, aber nicht «Barcelona»

In Girona im Stadion «Монтиливи» gab es eine laute Sensation. Im Spiel der 10. Runde der Meisterschaft Spaniens lokalen Club gewonnen Capital Real Madrid 2:1.

Ausriss «Creme» von einem führenden FC Barcelona beträgt 8 Punkte.

«Girona»: Bunu, Maffeo, Espinosa, Хуанпе, Muniesa, Aday, Porto (Кайоде, 82), Гранель, Pere Ponce, Borja (Timor, 75), Стуани (Mojica, 88)

Real: Casilla, Хакими (Asensio, 66), Varane (Nacho, 46), Sergio Ramos, Marcelo
(Vázquez, 66), Каземиру, Kroos, Modric, Isco, Cristiano Ronaldo, Benzema

Die Gäste erzielten das Schnellste Tor und schien nichts von dem sensationellen Ergebnis. Obwohl noch in der ersten Halbzeit «klingelte», Genauer gesagt, zwei. Den Ball zweimal traf nur den Pfosten des Tores der Gäste.

12. Minute Maffeo stürmte in den Strafraum und stark angeschlagen. Der Ball traf nur den Pfosten. «Real» führt den Gegenangriff. Ronaldo schießt von der Strafraumgrenze. Der Torwart parierte den Ball. Isco Schloss den Ball ins Netz 0:1.

36. Minute Porto schlug mit dem Kopf in die lange Ecke. Die Gäste rettete die Stange. 54. Minute Christian Стуани gegen Nacho und schlug in der unteren Ecke 1:1. Nach 4 Minuten Maffeo durchbrach. Casilla parierte den Ball. Maffeo ein weiterer Schlag. Porto Ferse ausgebessert den Ball ins Netz 2:1.

Die Sensation der WM: Real Madrid verlor in Katalonien, aber nicht «Barcelona» 30.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015