Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die Staatsduma hat das Gesetz über die Kontrolle von Verhalten der Beamten in den sozialen Netzwerken

Staatsduma billigte in der zweiten und Dritten Lesung einen Gesetzentwurf, der die Beamten verpflichtet, sowohl Zivil-als auch in den Gemeinden, darüber zu berichten, auf welchen Portalen im Internet veröffentlichten Sie Ihre persönlichen Daten ein.

Das neue Gesetz tritt in Kraft am 1. Juli des aktuellen Jahres, berichtet am Mittwoch, 22. Juni, der Nachrichtenagentur TASS.

In der Begründung zu diesem Dokument heißt es, dass der Gesetzentwurf berufen, die Risiken der Korruption zu beseitigen und die Einhaltung der Regeln der Berufsethik.

Im Rahmen dieser gesetzgeberischen Initiativen, die Beamten und die behaupten, für die Position des Staatsbeamten sind verpflichtet, dem Arbeitgeber die Adressen der Seiten im Internet – soziale Netzwerke, Foren und Chats – wo Sie platziert die Daten, die es ermöglichen, Sie zu identifizieren, sowie öffentlich zugänglichen Informationen.

Diese Informationen liefern die Beamten stützt sich in drei Kalenderjahren vor dem Moment des Eingangs auf den öffentlichen Dienst. Die stellvertretenden Beamten müssen jährlich Informationen zu erteilen, bis spätestens 1. April.

Die Russischen Parlamentarier glauben, dass auf der Grundlage der Analyse dieser Daten kann der Arbeitgeber belaufen sich auf eine Vorstellung von seinem zukünftigen Mitarbeiter.

Die Staatsduma hat das Gesetz über die Kontrolle von Verhalten der Beamten in den sozialen Netzwerken 23.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015