Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die türkischen Behörden verurteilt zu 7,5 Jahren Gefängnis verurteilt der Richter des IStGH – in Verletzung des Gesetzes

Ein Türkisches Gericht verurteilte ihn zu einer Freiheitsstrafe von siebeneinhalb Jahren Айдина Шедафа Акая, Richter des Internationalen Strafgerichtshofs in den Haag (IStGH), der International anerkannten «Mitglied einer terroristischen Organisation» unter der Führung des Predigers Фетхуллы Gülen.

Darüber schreibt am Donnerstag, 15. Juni, der Nachrichtenagentur Reuters.

Akay wurde verhaftet und im September letzten Jahres und seitdem hinter Gittern. Er war einer von Zehntausenden Bürgern des Landes, verhaftet im Rahmen der «Säuberung der Reihen» nach der Putschversuch.

Das Haager Tribunal erließ im Zusammenhang mit diesem Satz eine offizielle Erklärung, in der behauptet wird: die Handlungen der türkischen Behörden sind die «weiteren Verletzung» internationalen rechts. Wir werden erinnern, dass die Richter des IStGH diplomatische Immunität haben – in übereinstimmung mit dem Völkerrecht.

Aydin Шедаф Akay beschäftigte sich mit der Analyse der Berufungen und ertrug die endgültigen Entscheidungen über die Kriegsverbrechen in Jugoslawien und Ruanda. Zum Zeitpunkt der Verhaftung war er Mitglied der wettkampfleiter, die betrachtete Sache руандийского Politik Огюстена Нгибатваре, den Angeklagten Völkermord Mitbürger. Die Anhörung verschoben worden war im Zusammenhang mit der Verhaftung der türkischen Richter.

Wir werden erinnern, dass im März dieses Jahres Präsident der ICC Theodor meron hat die Frage über die Verhaftung von Kollegen auf die Betrachtung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen.

Die türkischen Behörden verurteilt zu 7,5 Jahren Gefängnis verurteilt der Richter des IStGH – in Verletzung des Gesetzes
15.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015