Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Die Ukraine für alle»: in Kiew hat ein «Marsch der Gleichheit»

Am Sonntag, dem 18. Juni, in Kiew fand der «Marsch der Gleichheit» — Aktion der ukrainischen LGBT-Community. Während des Marsches die Polizei konnte verhindern, dass mehrere Provokationen, aber die Teilnehmer kamen bis zum Endpunkt des Umzugs — LVA Tolstogo Square.

Während des Umzugs Teilnehmer «КиевПрайда» skandierten Parolen: «Бунтуй, Liebe, Rechte nicht geben!», «Menschenrechte über alles!», Die Ukraine für alle» und andere.

Die Agentur «UNIAN» berichtet, dass in der Gay-Parade nahmen rund tausend Menschen, die bewacht von 5,5 tausend Sicherheitskräfte.

Der «Marsch der Gleichheit» nahmen auch Mitarbeiter der ausländischen diplomatischen Vertretungen in Kiew, darunter die Botschafter von Kanada und Großbritannien.

Aktivisten der ukrainischen nationalistischen Organisationen, insbesondere der «Rechten Sektor» und «Freiheit», blockiert die zentralen Straßen von Kiew und versucht zu verhindern, dass die Durchführung der Aktion, woraufhin die Polizei die Route ändern. Mehrere Gegner der Gay-Parade wurden festgenommen.

Früher eine Presse-der Sekretär «Richtiger Sektor» Artem skoropadsky forderte auf seiner Seite in Facebook blockieren die Innenstadt, um zu verhindern, dass die Durchführung der Gay-Parade. Skoropadsky Medien auch erklärt, dass die Nationalisten nicht die Absicht, körperlich anzugreifen Phasen «КиевПрайда».

Kurz vor der Durchführung in Kiew der «Marsch der Gleichheit» unbekannte Hacker haben die Webseite der LGBT-Organisation «Gay Alliance Ukraine» und drohte den Teilnehmern der Organisation der Gewalt.

«Marsch der Gleichheit» setzt sich in Kiew zum sechsten mal. Im Jahr 2015 «Marsch der Gleichheit» in Kiew dauerte nur wenige Minuten und wurde unterbrochen wegen der Unruhen brach. Kurz nach Beginn des Marsches 20-30 Personen warfen in der Teilnehmer Rauchbomben und Kanister mit Tränengas. Nach dem Beginn der Unruhen Polizei empfahlen die Demonstranten gehen durch Höfe. Während der Zusammenstöße erlitten fünf Menschen, darunter einen Polizisten. Eine der Wachen bekam eine schwere Wunde geworfen Schornstein Säbel. Für das nächste Jahr die Kiewer Behörden verschärften Sicherheitsmaßnahmen während der Durchführung der Gay-Parade.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

«Die Ukraine für alle»: in Kiew hat ein «Marsch der Gleichheit»
18.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015