Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Die Ukraine – Israel 1:1»: groysman kommt nach Israel und treffen mit Netanjahu

Der Premierminister-der Minister der Ukraine Vladimir groysman treffen während des Besuchs in Israel, der findet in den nächsten zwei Wochen mit seinem israelischen Amtskollegen, legte daher Ende политичесому Krise in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Berichtet am Sonntag, 30. April, die Nachrichten-Website Ynet.

Der diplomatische Skandal vier Monaten, wenn Netanjahu abgesagt Besuch groysman – aus Protest gegen die Unterstützung der Ukraine die resolution des UN-Sicherheitsrats, in dem Stand, dass in dem Stand: die Errichtung von jüdischen Siedlungen auf dem besetzten palästinensischen Territorium «keine Rechtskraft und ist eine eklatante Verletzung des Völkerrechts».

Wir werden erinnern, dass Ende der vergangenen Woche eine Ukrainische Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats stimmten für die Abschaffung der dringende Debatte zum Thema «der israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten», berichtet der Netzwerk-Ausgabe «Gordon» mit der Verbannung auf die Vize-PACE-Präsident George Логвинского, des Abgeordneten der Verkhovna Radas von der «Volksfront».

«Die Ukraine – Israel 1:1, und wieder Shalom. Auf der Tagesordnung der Sitzung des Schritts Stand sattsam bekannt Frage – dringende Debatte über das Thema «der israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten». Ja, ja, derselbe, der wurde in der UNO, und die Ukraine, wie immer, etwas nicht so stimmte, wie wir möchten», schrieb der Diplomat auf seiner Seite im sozialen Netzwerk Facebook.

«Die Ukraine hat gezeigt, was gemeinsam sind wir stark und sollten nicht die Tür schließen, bevor das brüderliche Land. Ich hoffe unsere israelischen Freunde schätzen unsere Hilfe und wir werden bald hören Odessa Satz: «Und Hallo nochmals» das heißt, Schalom» – so endet die «post» ukrainischen Abgeordneten.

«Die Ukraine – Israel 1:1»: groysman kommt nach Israel und treffen mit
Netanjahu
30.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015