Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die UNO hat Israel in die Liste der Länder, in denen Menschenrechtsaktivisten verfolgen

Die Kommission der Vereinten Nationen für Menschenrechte veröffentlicht eine Liste der aus 29 Ländern, in denen Menschenrechtsaktivisten verfolgt, die Zusammenarbeit mit dieser internationalen Struktur. In der «schwarzen» Liste – China, Saudi-Arabien, Iran, Pakistan, Venezuela, Myanmar, Türkei sowie Israel.

Darüber schreibt am Mittwoch, 20. September, die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf einen hochrangigen Beamten dieser Organisation.

In diesen Tag hat der iranische Präsident Hassan Rohani Sprach auf der Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen, der diese Woche in New York und in seiner Rede Sprach sich auf das Thema der palästinensisch-israelischen Konflikts.

«Nicht Frieden und Stabilität, während die Muslime leiden. Israel – rassistischen Staat, die gegen das Menschenrecht der Palästinenser Leben in einer ständigen Bedrohung» – bringt die Ausgabe Worten des iranischen Führers.

Er kommentierte auch die Auftritte in diesem Podium des US-Präsidenten Donald Trump und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte: «Unser Land nie und niemandem gedroht, und mit uns kann man nicht sprechen die Sprache der Drohungen. Wir glauben an einen Dialog».

Die UNO hat Israel in die Liste der Länder, in denen Menschenrechtsaktivisten verfolgen 21.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015