Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Die zentrale Wahlkommission der Türkei hat sich geweigert zu überarbeiten, die Ergebnisse des Referendums

Der zentrale Wahlvorstand der Türkei wies die Berufung der größten Oppositionsparteien auf die Ergebnisse des Referendums über die Einführung der präsidialen Regierung. Die zentrale Wahlkommission wies die Vorwürfe der Fälschung des Ergebnisses.

Die Rechtsbeschwerde, die Republikanische Volkspartei und die Demokratische Partei, wurde abgelehnt zehn Mitglieder des wahlvorstandes. Für Ihre Zufriedenheit serviert wurde eine Stimme.

Die Republikanische Volkspartei berichtet, dass Sie weiterhin den Kampf mit allen legitimen Mitteln. Wenn nicht hilft das Verfassungsgericht, auf der Tagesordnung – die Klage vor dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

«Die Wahlkommission erlaubte zählen Briefumschläge, auf denen es keine lokalen Kommission Druck. Es geht um die Verfälschung der Abstimmung. Betroffen und diejenigen, die gewählt haben «für» — denn Ihre Entscheidung erwies sich als fraglich. Es geht um eine schwere Krise der Legitimität», — sagte der stellvertretende Leiter der Opposition Bülent Тезкан.

Gegner Erdogans führen die Demonstrationen gegen das Ergebnis des Referendums. Auf das Premierminister-der Minister Binali Yıldırım sagte, dass die Opposition würde sich lohnen, die Niederlage anzuerkennen und beginnen die Vorbereitungen für die nächste Wahl.

Die zentrale Wahlkommission der Türkei hat sich geweigert zu überarbeiten, die Ergebnisse des Referendums 20.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015