Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Dozent der Hebräischen Universität Sprach über die ehemaligen Studenten im Aufbaustudium Boris Грице

Ein Israeli Boris Grütze, der Häftling in Moskau für das Attentat auf den stellvertretenden Chefredakteur des Radiosenders «Echo Moskwy» Tatjana felgengauer, vor etwa zehn Jahren promovierte an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Der Journalist der Webseite NEWSru.co.il Sprach mit einem der Dozenten der Hochschule, arbeitete mit ihm.

Unsere Gesprächspartner darauf hingewiesen, dass noch vor zehn Jahren war es klar, dass der Doktorand nicht ganz gesund und hat Probleme mit der Psyche. Er erinnerte sich daran, wie Boris Грица, разрабатывавшего Thema «Physik Tropfen in Turbulenzen», geschickt auf das Seminar widmet sich Fragen der Turbulenzen, in einer von Universitäten von Frankreich.

Ein paar Tage nach Beginn des Seminars der wissenschaftliche Leiter Грица erhielt vom Doktoranden eine E-Mail mit dem folgenden Inhalt: «Jetzt geht es mir viel besser. Zwei Seelen trafen meine. Mach dir keine sorgen. Jetzt wird alles gut».

Zur gleichen Zeit kam ein Brief an die Universität von den Organisatoren der Veranstaltung, in der Sie berichtet, dass der Doktorand nicht zeigen, bis auf den Seminaren, und gewarnt, dass Sie verlangen, dass die Erstattung der Hebräischen Universität, die für Ihre Teilnahme bezahlt wurden Israelis.

Unser Gesprächspartner bestätigt, dass Boris Grütze in Georgien geboren, aber nicht geliebt zu sagen über diese Periode seines Lebens. Es ist nur bekannt, dass er zusammen mit seiner Mutter zog er nach Moskau.

Die Frage, warum bei Boris keine wissenschaftliche Karriere entwickelt hat, gezwungen, unseren Gesprächspartner zum nachdenken. Er erinnerte sich, dass Boris versucht, eine Arbeit in Israel, den USA, Moskau und St. Petersburg, und, gemäß ihm, für eine Weile arbeitete er auf dem Beruf. Aber wie vermutet unser Gesprächspartner, Arbeitgeber bald verstanden, dass ein junger Wissenschaftler «ungesund», und es vorgezogen, nicht mit ihm zu tun haben.

Auf die Frage, wie die gleiche Grütze zu promovieren konnte, antwortete unser Gesprächspartner: «man Kann Physiker und Schizo. Eine schließt das andere nicht».

Der Gesprächspartner bat, seinen Namen nicht angeben, und fügte hinzu, dass er zugestimmt hat, für dieses Gespräch genommen haben in der Hoffnung, dass es gelingt, zu vermitteln, die Russischen Strafverfolgungsbehörden: es geht um kranke Menschen.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Dozent der Hebräischen Universität Sprach über die ehemaligen Studenten im Aufbaustudium Boris Грице 24.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015