Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Durch einen Sturz aus großer Höhe erlitten Schauspielerin Lucy Дубинчик

Am Abend des 1. August wurde bekannt, dass in Tel-Restaurant Szene Krankenhaus «ihilov» getragen, eine berühmte Schauspielerin, erhielt schwere Verletzungen als Folge eines Sturzes aus großer Höhe. Der Radiosender «Beth Kahn» berichtete, dass die Schauspielerin fiel aus dem Fenster einer Wohnung im vierten Stock eines Gebäudes in Jaffa.

Medien berichteten, dass die geschädigte befindet sich im schweren und instabilen Zustand.

Die Polizei-Pressestelle stellte fest, dass nach Angaben der Voruntersuchung, keine Täter im Fall der Frauen.

Noch am Dienstag Abend in den sozialen Netzwerken verbreitete sich die Information, dass litt die Schauspielerin Lucy Дубинчик. Darüber dann schrieb die Webseite newzz.co.il. Aber die führenden israelischen Medien diese Informationen nicht veröffentlicht.

Mittwochmorgen die Redaktion NEWSru.co.il bat in einer Presse-Dienst des Krankenhauses «ihilov», wo uns bestätigt, dass auf die Gemächer war am Vorabend geliefert Schauspielerin Lucy Дубинчик. Derzeit ist Ihr Zustand ernst, aber stabil.

In einer Presse-Dienst der Polizei auch bestätigt, dass Lucy gelitten Дубинчик, und betont, dass kein Grund für ein Strafverfahren.

Lucy Дубинчик geboren am 17. Dezember 1982 in Moskau. Im Jahr 1989 репатриировалась in Israel. Sie ist Absolventin der Schule «Thelma Ялин» in der Stadt Givatayim, Schule und Schauspielschule Nisan Menschen in Tel Aviv. Im Jahr 1995 spielte im Kinofilm «St. Clara». Selbst das Band und Дубинчик haben sich Preisträger des «Ofir» (die junge Schauspielerin, der prämierte mit diesem Preis, die oft als «Israelischer Oscar»). Auch Gastrollen in zahlreichen Fernsehserien – «Florentin», «Nachbarn gegenüber», «Abstand Berührung», «Unter dem Himmel von Verona», etc. Im Jahr 2007 gebar Sie eine Tochter Alma von Johnny Peterson, spielte mit Ihr zusammen in dem Film «die Heilige Clara». Spielte eine der Hauptrollen in dem Film «Briefe aus Ришикеша».

Im Herbst 2010, nach den Dreharbeiten in dem Film «Briefe aus Ришикеша», Lucy Дубинчик sagte in einem Interview mit NEWSru.co.il: «Ich weiß nicht, wie in Israel kann ein Star sein. Es ist zu wenig Land! Ich kann mir vorstellen, wie die stars in Hollywood, oder auch in Frankreich, in Europa. Du hast das Genre im Kino, wir kennen dich, mindestens zwei Millionen Zuschauer, du kaufst dir ein Haus in den Bergen… Und hier die «stars» auf den Markt gehen. Die Wahrheit, die Leute erkennen mich auf der Straße, aber in Israel ist es sehr erschwert das Leben. Zu mir passen Sie und Fragen: «bist du Schauspielerin? Ja? Und wo hast du gefilmt? Und wie viel verdienen Sie?» Auch wenn ich sage, dass zu spät in den Kindergarten für die Tochter ist es überhaupt nicht hilft: Untersuchungen dauern an. In Israel, keine Distanz zwischen dem Schauspieler und dem Zuschauer. Einerseits manifestiert sich in diesem israelisch Wärme, eine Eigenschaft unseres nationalen Charakters – wir sind alle einander Brüder. Aber auf der anderen Seite, ich kann doch nicht auf der Straße, endlos zu stoppen und über sich selbst zu sprechen… Wenn ich vorgeschlagen, die Arbeit in diesem oder jenem Theater, ich konnte nachdenken über Kreativität, nicht die Gehälter vergleichen. Mein Beruf bedeutet mir sehr viel. Ich will nicht Reich sein oder berühmt. Es scheint mir, dass während der guten Leistungen habe ich wirklich etwas bringe den Menschen».

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Durch einen Sturz aus großer Höhe erlitten Schauspielerin Lucy Дубинчик 02.08.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015