Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Ein Sprecher der Hamas forderte die Palästinenser «Jerusalem-Intifada fortsetzen»

Sprecher der im Gazastreifen regierenden Hamas Fawzi barhoum forderte die Palästinenser «weiter Jerusalem-Intifada».

Barhoum erklärte, die Hamas ist empört über die Handlungen der israelischen Behörden, закрывших Zugang zum Tempelberg und dementsprechend лишивших Muslime Möglichkeiten für Gebete in der Moschee «Al-Aqsa».

Ein Sprecher der Hamas bezeichnete dies als «nächste straftat», perfekt Israel im Zuge der «religiösen Krieg gegen die Palästinenser».

Ein paar Stunden früher Islamische Rat von Jerusalem («Вакф») sagte, dass die israelischen Sicherheitskräfte «der zweite Tag blockieren die Al-Aqsa-Moschee» und «besetzen die Straßen der Altstadt von Jerusalem».

Nach den Worten der Vertreter «Вакф», in der heutigen Zeit verhaftet, Dutzende Mitarbeiter dieser Organisation.

Wie der Pressedienst der israelischen Polizei, heute, am Samstag, 15 Juli, Tempelberg vollständig geschlossen ist, werden schnell-recherchierende Handlungen ausgeführt. Am Vortag bei der Moschee «Al-Aqsa» Mobiltelefone wurden beschlagnahmt.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Ein Sprecher der Hamas forderte die Palästinenser «Jerusalem-Intifada fortsetzen» 15.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015