Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Ein weiterer Verdächtiger festgenommen der Beteiligung an dem Terroranschlag in St. Petersburg

Am Montag, 17. April, FSB Russlands berichtete über die Festnahme der 27-jährige gebürtige Zentralasien wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Terroranschlag in der U-Bahn von St. Petersburg.

TASS meldet den Namen des Häftlings. Es Аброр Asimov. Die Untersuchung legt nahe, dass er einer der Organisatoren des Terroranschlags.

Im Zentrum von public Relations von FSB der Nachrichtenagentur berichtet, dass der verdächtige festgenommen wurde in Odintsovo Bezirk, Gebiet Moskau. Folge glaubt, dass er verwirklichte Ausbildung der Selbstmordattentäter Акбаржона Джалилова.

Die Tragödie in St. Petersburg ereignete sich am 3. April, ringsherum 14:30 Uhr auf der Strecke zwischen den U-Bahnstationen «Sennaja Platz» und «Institute of Technology». Eine weitere Explosion auf der Station Ploshchad Vosstaniya, konnte verhindern, dass durch die rechtzeitige Erkennung von IED. Die föderalen und regionalen russische Medien berichteten, dass auf diesem Sprengsatz gefunden wurden genetische Spuren Джалилова.

Infolge der Explosion starben 14 Menschen und etwa 50 Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. In der Zahl der Verletzten gibt es Bürger Russlands, Weißrusslands, Kasachstans und Usbekistans. Nach der Explosion in der U-Bahn von St. Petersburg Untersuchungsausschuss der Russischen Föderation hat kriminellen Fall laut des Artikels 205 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation (Terrorakt).

Ein weiterer Verdächtiger festgenommen der Beteiligung an dem Terroranschlag in St. Petersburg 18.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015