Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Eine beispiellose Aktion nackt in Auschwitz: «der Protest gegen den Krieg im Osten der Ukraine»

Die polnische Staatsanwaltschaft am Samstag, 25. März, erstattete 11 Teilnehmern der Handlung eines Protests, der durchgeführten Prüfung am Vorabend vor den Toren der Gedenkstätte, das auf dem Gelände des Konzentrationslagers Auschwitz (Auschwitz-Birkenau), vermitteln die Agenturen AFP und PAP.

— Bildbericht NEWSru.co.il von Auschwitz

Wie es früher berichtet wurde, haben die Teilnehmer dieser Aktion junge Menschen im Alter von 20 bis 27 Jahren, schlachteten ein Lamm und nackt ausgezogen, dann sich mit Handschellen an das Tor des ehemaligen Konzentrationslagers. Auf einer weißen Tafel mit Roter Farbe (oder Blut) Sie haben die «Liebe». Was geschieht mit der Kamera gefilmt, die auf беспилотном квадрокоптере.

Die empörten Mitarbeiter der Gedenkstätte verursachter Schutz. Unruhestifter festgenommen und der Polizei übergeben.

Die Vorwürfe in der Entweihung der Gedenkstätte des Denkmals vorgelegt werden sieben Männer und vier Frauen, sagte der Staatsanwalt Mariusz słomka. Darunter sechs Bürger aus Polen, vier Bürger und ein Bürger der Republik Belarus in Deutschland. Außerdem, der Mann, der schlachtete das Lamm wegen dieser Aktion, zusätzlich Klagen die Misshandlung von Tieren, ihm drohen bis zu zwei Jahre Haft.

Die Verhafteten während der Verhöre sagten, dass Ihre Aktion war ein Protest gegen den Krieg im Osten der Ukraine und dem Aufruf «für den Weltfrieden».

Auf der Grundlage der verfügbaren Informationen, die Häftlinge nicht gehören keiner politischen Organisation, die Sie fanden, einander in den sozialen Netzwerken und einigten sich über die Durchführung der Aktion.

Früher wurde es berichtet, dass in der Aktion nahmen 14 Personen. Es ist bekannt, dass mehrere verdächtige am Samstag kehrte er aus der Haft entlassen.

Häftlingen des Lagers Auschwitz-Birkenau waren überwiegend Juden. Aber in diesem Vernichtungslager ermordeten auch Polen, Zigeuner und Vertreter anderer Nationalitäten. Es wird angenommen, dass in Auschwitz getötet wurden etwa 1,4 Millionen Menschen, darunter 1,1 Millionen Juden. Die genaue Zahl der Toten kann nicht eingestellt werden, da viele Dokumente wurden zerstört.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Eine beispiellose Aktion nackt in Auschwitz: «der Protest gegen den Krieg im Osten der Ukraine» 26.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015