Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Entschädigung für die Verspätung oder Annullierung eines Fluges in Israel. Hilfe für Urlauber

Im Jahr 2012 Knesset billigte das Gesetz des Abgeordneten Ahmad tibi über eine Entschädigung im Falle einer Verspätung oder Annullierung von Flügen. In den vergangenen fünf Jahren in das Gesetz wurden einige änderungen und Rechtsprechung führte zu der Einführung von wichtigen Präzedenzfall Verordnungen.

Vor Beginn der Ferienzeit die Redaktion NEWSru.co.il erinnert die Leser über Ihre Rechte im Falle, wenn die Fluggesellschaft verwöhnt Sie Urlaub.

Das Gesetz über die Luftfahrt-Dienstleistungen (Entschädigung und Unterstützung im Falle der Stornierung oder änderung seiner Bedingungen)

Das Gesetz gilt für alle Flüge (regelmäßige, Charter) aller Fluggesellschaften auf, die eine Genehmigung zur Erbringung von Dienstleistungen der Fluggesellschaft in Israel.

Dabei Verletzte Fluggast kann Sie das Gesetz nur dann, wenn er nicht zu einer Entschädigung im Rahmen der ausländischen Gesetzgebung. Dies bedeutet, dass der Fahrgast keinen Anspruch auf Entschädigung zwei (in Israel und im Ausland) für die gleiche Verletzung.

Das Gesetz erstreckt sich nicht auf die Silbentrennung, Verspätungen und Annullierung von Flügen, die aufgrund der legalen Streiks oder außerhalb der Kontrolle von höherer Gewalt (Naturkatastrophe, Krieg), sowie stornierte, um zu vermeiden Verletzung der Heiligkeit des Sabbats oder Feiertages.

Забастовочные Sanktionen, die von den Mitarbeitern des Unternehmens in Verletzung des Gesetzes entbinden die Fluggesellschaft die Zahlung einer Entschädigung von Passagieren.

Die Verjährungsfrist im Rahmen dieses Gesetzes – 4 Jahre ab dem Tag der abgebrochenen/опоздавшего Flug.

Der Passagier, nicht das/ein Nachzügler für die Registrierung, keinen Anspruch auf Schadensersatz. Auch keine Entschädigung, wenn der Fluggast zur Verfügung gestellt wurden Tickets für einen anderen Flug, Ankunft am selben Zielort zur gleichen Zeit mit den gleichen Bedingungen.

Der Passagier, der ein Ticket kostenlos oder zu Sonderpreisen, nicht zugänglich für die Verbraucher (nicht im Rahmen der Mitgliedschaft im Consumer-Club der Airline oder des Veranstalters Flüge), keinen Anspruch auf Schadensersatz.

Verspätung

Die Entschädigung für verspätete Abflug ist für Fluggäste im Fall, wenn die Verzögerung mehr als 2 Stunden.

Im Falle einer Verspätung auf die Dauer von 2 bis 5 Stunden, die Passagiere setzen die Speisen -, Getränke-und Kommunikationsdienste (zwei Anrufe und eine Nachricht per Fax oder E-Mail).

Im Falle einer Verspätung auf die Dauer von 5 bis 8 Stunden Fluggast eine anderweitige Beförderung angeboten werden sollte, die Erstattung der Kosten für das Ticket oder ein Ticket für einen anderen Flug (nach Wahl des Passagiers). Wenn der Passagier wählte einen Flug und der Anschlussflug am nächsten Tag, das Unternehmen ist verpflichtet, ihm Nahrung, Kommunikationsdienste, das Hotelzimmer und die Lieferung ins Hotel. In dem Fall, wenn der Flug Verspätung wegen des Streiks der Fluggast ist berechtigt, nur auf eine Erstattung/ein anderes Ticket, Verpflegung und Kommunikationsdienste. Im Falle einer Verspätung des Fluges von 8 Stunden und mehr, er wird dann als aufgegeben betrachtet.

Die Annullierung des Fluges

Im Falle der Annullierung oder Verspätung von acht Stunden und mehr Unternehmen ist verpflichtet, dem Fluggast Mahlzeiten und Kommunikationsdienste, Erstattung für ein Ticket oder ein anderes Ticket, sondern auch eine finanzielle Entschädigung ohne Nachweis des Schadens in Höhe von 1.280 Schekel, wenn die Distanz des Fluges weniger als 2 tausend Kilometer, 2.050 Schekel – wenn die Distanz des Fluges von 2 tausend bis zu 4,5 tausend Kilometer, und 3.070 Schekel – wenn die Distanz des Fluges von mehr als 4,5 Kilometern Länge.

Wenn der Passagier lieber nicht Geld zurück und das Ticket auf einen anderen Flug, kann das Unternehmen reduzieren die Höhe der Entschädigung das doppelte, wenn die Verzögerung in der Ankunftszeit des alternativen Fluges beträgt weniger als zwei bis vier Stunden im Vergleich zu der Ankunftszeit des ursprünglichen Fluges.

Finanzielle Entschädigung ohne Nachweis des Schadens nicht gestellt hat, wenn über die Annullierung benachrichtigt nicht weniger als 14 Tage vor Reiseantritt oder spätestens 7 Tage vor dem Reisebeginn erfolgen, wenn der Fluggast wurde vorgeschlagen, das Ticket auf einen alternativen Flug Abreise mit der Zeit am Zielort nicht mehr als zwei Stunden später der ursprünglichen Abflugzeit und Ankunftszeit ist nicht weniger, als vier Stunden später OE.

In jedem Fall finanzielle Entschädigung ohne Nachweis des Schadens nicht ist der Fall, wenn der Fluggast wurde vorgeschlagen, das Ticket auf einen alternativen Flug Abreise mit der Zeit am Zielort nicht mehr als zwei Stunden später der ursprünglichen Abflugzeit und die Ankunftszeit, nicht weniger als vier Stunden später OE.

Die Befreiung von der Fluggesellschaft die Zahlung einer Entschädigung ohne Nachweis des Schadens gilt nicht, wenn der Passagier gezwungen, von ihm vorgeschlagenen alternativen Flug aus Sicherheitsgründen, Religion oder Gesundheit, sowie wenn ein Alternatives Ticket nicht angeboten wurde, fliegend mit ihm zusammen (Verwandte, Betreuer etc.).

Die Beweislast Ankündigung Fluggast über die Annullierung des Fluges liegt bei Fluggesellschaft oder Veranstalter Direktflug.

Verschiebung des Fluges auf das frühere Datum

Im Falle einer Mitteilung über die übertragung der Flug auf eine frühere Frist auf acht 5-8 Stunden weniger als 14 Tage vor Abflug hat der Passagier das Recht auf eine Erstattung des Geldes für das Ticket oder auf dem Ticket auf einen anderen Flug.

Im Falle einer Mitteilung über die übertragung der Flug auf einen früheren Zeitraum von mehr als acht Stunden, weniger als 14 Tage vor Abfahrt, Passagier, neben der Rückerstattung oder Alternative Ticket, hat auch ein Recht auf eine finanzielle Entschädigung ohne Nachweis des Schadens, wie im Fall der Stornierung des Fluges.

Änderung der Bedingungen des Fluges

Wenn das Unternehmen, aus den Gründen, beschlossen, bieten dem Passagier ein Ticket teurere Klasse, Sie hat kein Recht, von ihm zu verlangen zusätzliche Gebühren.

Wenn das Unternehmen, aus den Gründen, beschlossen, bieten dem Passagier ein Ticket billigeren Klasse, Sie ist dazu verpflichtet, den Fluggast eine Entschädigung in Höhe von 60% des Ticketpreises beim verpflanzen der ersten Klasse in der Business class, 80% Erstattung – wenn die Transplantation aus der Business class in der touristischen Klasse, 90% Erstattung – wenn die Transplantation aus der ersten Klasse in der touristischen Klasse.

Ablehnung der Beförderung des Fluggastes

Wenn das Unternehmen entschied sich weigern, einem Passagier die Beförderung wegen überbuchung (überbuchung), Ihr Vertreter muss sich zunächst an den anderen Fahrgästen, um herauszufinden, ob Sie bereit sind, verzichten auf Ihre Plätze im Flugzeug, im Austausch für finanzielle Entschädigung. Wenn ein solcher nicht gefunden wird, ein Passagier, dem es die Beförderung verweigert, hat Anspruch auf Rückerstattung für das Ticket oder ein Ticket für einen anderen Flug, finanzielle Entschädigung ohne Nachweis des Schadens wie bei einem Flugausfall, die Verpflegung und die Dienstleistungen der Verbindung, und im Falle einer längeren Verzögerung – Zahlung und Lieferung des Hotels im Hotel.

Die Höhe der Entschädigung gesenkt wird verdoppelt, wenn der Alternative Flug-Ticket erhielt der Fluggast am Zielort mit einer Verspätung von nicht mehr als 4-6 Stunden im Vergleich zu der ursprünglichen Zeit der Ankunft, je nach der Distanz des Fluges.

Die Entschädigung für die Weigerung transportieren des Passagiers nicht in den Fällen gezahlt wird, wenn ein Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand des Passagiers oder aus Sicherheitsgründen, oder wenn er hat keine Reisedokumente bei sich. Trotzdem kann der Passagier eine Entschädigung, wenn er nicht am Flughafen aufgetaucht ist. weniger als drei Stunden vor dem Abflug, mit den Sicherheitsdiensten zusammengearbeitet, die kam zu dem Schluss, dass er Fliegen kann, und seine Reiseunterlagen in Ordnung.

Flüge mit einem Stopp und Flüge im Rahmen einer Pauschalreise

Bei Kauf von Tickets für einen Flug mit Zwischenstopp, wenn исковый Fall ereignete sich an der Haltestelle, eine Entschädigung in übereinstimmung mit dem Gesetz stützt sich im Hinblick auf die ganze Reiseroute, einschließlich der bereits getanen Flug, wenn am Ende der Fahrgast nicht ins Endziel. Wenn der Fluggast wegen des Falles beschlossen, nicht weiterzumachen, der Veranstalter des Fluges ist verpflichtet, ihm kostenlos ein Ticket in der Abflugs-in Ergänzung zu den Bestimmungen der Entschädigung.

In dem Fall, wenn ein Ticket verkauft wurde, im Rahmen einer Pauschalreise, Flugpreis berechnet werden in übereinstimmung mit der Art des Fluges, Art des Tickets und der Entfernung. Charterflüge und Linienflüge touristische Klasse: bis 2 tausend km – 770 Schekel, bis 4,5 tausend km – 1.540 Schekel, mehr als 4,5 tausend km – 2.560 Schekel. Regelmäßige Flüge der Business-Klasse – 2.050, 3.590 und 6.400 Schekel dementsprechend regelmäßige Flüge Erster Klasse – 4.100, 7.170, 12.810 Schekel bzw.

Bedingungen und Einzelheiten der Zahlung der Entschädigung

Die Erstattung der Kosten für die Tickets (einschließlich aller Komponenten – die Mehrwertsteuer, Flughafensteuer etc.) sollte erfolgen innerhalb von 21 Tagen nach der Behandlung.

Die Auszahlung der Entschädigung ohne im Beweis des Schadens erfolgen muss innerhalb von 45 Tagen nach der Behandlung.

Die Zahlung der Entschädigung für die Flugstrecke erfolgen innerhalb von 21 Tagen nach der Behandlung.

Änderungsantrag 2017

Im Falle einer Ablehnung des Organisators des Fluges bieten den Passagieren eine Regulierung durch Gesetz und Dienstleistungen Entschädigung zu verurteilen, hat das Gericht das Recht des Verletzers zur Zahlung von Passagieren «mustergültigen» Entschädigung in Höhe von bis zu 10.250 Schekel ohne Nachweis des Schadens.

Entschädigung für die Verspätung oder Annullierung eines Fluges in Israel. Hilfe für Urlauber 19.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015