Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Erlaubt zur Veröffentlichung: Meir Goldstein, репатриировавшийся aus Moldawien, wird verdächtigt, in den Mord an Ex-Frau

Am Donnerstag, 30. März, durfte zur Veröffentlichung der name des verdächtigen in der Ermordung der Frauen in Tiberias, am Vorabend begangen. Diese 34-jährige Meir Goldstein, репатриировавшийся im Jahr 1991 von der Republik Moldau.

Das Amtsgericht in Nazaret auf zwei Wochen verlängert die Dauer der Inhaftierung des verdächtigen in Untersuchungshaft. In dieser Zeit wird es eine psychiatrische Untersuchung.

Das Portal Walla berichtet, dass der Körper der ermordeten Frau ist im Institut für Gerichtsmedizin in Abu Kabir zur Prüfung. Das Datum der Beerdigung zu diesem Zeitpunkt nicht veröffentlicht.

Nach Angaben des Radiosenders «Gener Beth», der verdächtige erklärte, dass ich hörte eine Stimme, повелевавший ihm einen Mord zu Begehen. «Ich weiß, dass erst nach acht Tagen wird mir hohe Geistigkeit, und dann werde ich sagen können warum das alles geschehen war», sagte er.

Wie wird in der Veröffentlichung auf der Website Ynet, Goldstein diente ЦАХАЛе, danach ging gijur. Die Eltern des verdächtigen sind noch Ihren Wohnsitz in dem Hoheitsgebiet einer der Länder der ehemaligen UdSSR. Vor zehn Jahren heiratete er Adele Kalman, die war ein Jahr jünger als Ihr Mann. Das paar hatte keine Kinder. Vor vier Jahren Meir Goldstein befand sich auf der Hospitalisierung in der psychiatrischen Klinik in Beer Yaakov. In den letzten Jahren hat er nicht gearbeitet. Adele, die religiösen, arbeitete als Erzieherin in einem der Kindergärten der Stadt.

Nach dem Zeugnis von Freunden der Familie Goldstein, erst vor ein paar Wochen trennten sich die Eheleute. Seitdem Meir Goldstein lebte bei einer йешив Tiberias.

29. März auf der Straße Нахмани Passanten bemerkten Meir Goldstein mit Blutspuren auf der Kleidung. Gleichzeitig in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf dieser Straße wurde das Feuer gesehen.

Beim betreten der Wohnung, die Feuerwehr und die Polizei fand den enthaupteten Körper Adele Kalman-Goldstein. Es wird davon ausgegangen, dass der Häftling eine Frau getötet, enthauptet und Ihre Wohnung in Brand gesetzt.

Der Radiosender «Galei IDF» berichtete, dass nach Aussage der Augenzeugen, der Mann ging auf der Straße, hält einen abgetrennten Kopf in den Händen, und dann warf es in den Papierkorb.

Im Moment bleibt Unterlassungsanspruch gegen die Veröffentlichung keine weiteren Details der Ermittlungen in dieser Sache.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Erlaubt zur Veröffentlichung: Meir Goldstein, репатриировавшийся aus Moldawien, wird verdächtigt, in den Mord an Ex-Frau 30.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015