Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Europa League: Maccabi ging in die nächste Runde. Club Ilana Shore flog

In der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League kam «Шкендия» (Mazedonien), АЭЛ (Zypern), «Makkabi» (Tel Aviv), «Breit Brieg» (Bosnien und Herzegowina), «Lech Poznan» (Posen), «Fola Esch» (Luxemburg), «Судува» (Litauen).

Dacia (Moldawien) — Шкендия (Mazedonien) 0:4 (Hinspiel 0:3)

АЭЛ (Zypern) — Saint-Джозефс (Gibraltar) 6:0 (4:0)

Tirana (Albanien) — Maccabi Tel-Aviv, Israel) 0:3 (0:2)

In der nächsten Runde Maccabi spielt mit dem Sieger der Konfrontation SIK (Seinäjoki, Finnland) — KR (Reykjavik, Island).

Die Tore erzielten Aaron Шоэнфельд, Barak Itzhaki und AVI Rikan.

Ордабасы (Shimkent, Kasachstan) — Breit Brieg (Bosnien und Herzegowina) 0:0 (0:2)

Судува (Litauen) — Schachtjor Soligorsk, Weißrussland) 2:1 (0:0)

Милсами (Moldawien) — Fola Esch (Luxemburg) 1:1 (1:2)

Der Befehl des israelischen Unternehmers Ilana Shore schied aus dem Kampf.

Пелистер (Mazedonien) — Lech (Posen, Polen) 0:3 (0:4)

Europa League: Maccabi ging in die nächste Runde. Club Ilana Shore flog 07.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015