Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Fall «das Siebte Studio»: verzögert Direktor Ramtha Sophia Апфельбаум

Der Untersuchungsausschuss hielt der Direktor des Russischen akademischen Jugendtheaters (RAMT) Sophia Апфельбаум, verdächtigte in der Verzerrung der Dokumente, in denen «das Siebte Studio» Kirill Serebrennikov hat der Staatsvertrag auf 214 Millionen Euro.

Darüber schreibt am Donnerstag, 26 Oktober, pro-Kreml Zeitung Iswestija».
Апфельбаум festgenommen, nach der Vernehmung, in der allernchsten Zeit beabsichtigt, eine Petition Folge über Ihre Verhaftung.

Nach den Versionen der Untersuchung, Апфельбаум gestürmt entwickeln Auftrag «unter bestimmten Teilnehmer» versteigert. In diesem Dokument enthalten Artikel, in dem es hieß, dass der Staatsvertrag muss das Urheberrecht oder die Lizenz für das Projekt «Plattform».

Im August 2011 «das Siebte Studio» gewann den Wettbewerb, der durch eine Kommission unter Leitung von Апфельбаум, erklärt der TV-Sender «Regen».

Später Direktor Ramtha den posten der stellvertretende Direktor der Abteilung der staatlichen Unterstützung der professionellen Kunst und der Volkskunst beim Ministerium für Kultur, und im Juli 2013 führte Sie diese Abteilung, Sie traten, wie zu behaupten, «Iswestija», in der Rolle des госзаказчика.

Wir werden daran erinnern, dass einer der Angeklagten in Strafverfahren über die Unterschlagung ist der berühmte Regisseur Kirill Serebrennikov, der Firma «das Siebte Studio». Im Jahr 2011 entwickelte er das Projekt zur Entwicklung und Popularisierung der modernen Kunst «Plattform», auf dessen Realisierung Kulturministeriums hat mehr als 214 Millionen Rubel.

In dem Fall auch passieren die ehemalige general producer von «das Siebte Studio»Alex Малобродский, der Ex-Generaldirektor der Truppe Yuri Yiting, der Hauptbuchhalter Nina Масляева und Produzent Catherine Voronov.

Fall «das Siebte Studio»: verzögert Direktor Ramtha Sophia Апфельбаум 26.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015