Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Fotografische Beweise für die Unterstützung «Putins Russland» in Israel

Ein Leser NEWSru.co.il veröffentlichte auf seiner Seite in Facebook ein Foto Schaufenster in Tel Aviv mit zwei Schaufensterpuppen, die T-Shirts wurden getragen mit dem Wappen der UdSSR und der Aufschrift «die Krim ist unser» unter einem Porträt von Wladimir Putin. Was ist zur Gewohnheit geworden in den Russischen Flughäfen, bis schockierend vieler in Israel.

Die Redaktion NEWSru.co.il fragt Leser schicken uns Fotos, die in Israel, die in unterschiedlichem Maße zeigen Unterstützung für Israel der Politik der gegenwärtigen Russischen Führung, die große Solidarität mit der Russischen, sowjetischen oder kommunistischen Ideologie, die Verwendung von Bildern der Russischen und sowjetischen Führern zu kommerziellen oder propagandistischen Zwecken. Dabei würden wir uns freuen, wenn Sie uns in einem Brief den Namen des Dorfes, wo das Bild aufgenommen wurde. Es werden Fotos von Ihnen gemacht in den letzten Jahren. Wir bitten Sie, keine zu schicken, lol.

Fotos bitte senden an die Adresse newsru_israel@newsru.co.il.

Wenn Fotos wir genug gesammelt, wir veröffentlichen Sie auf unserer Website, unter Angabe der Namen der Autoren. Dann planen wir eine Umfrage unter den Lesern.

In den letzten Jahren in Israel immer öfter zu sehen anschaulichen Nachweis der Unterstützung der Teil der israelischen Bürger die Politik der Führung der Russischen Föderation und Wladimir Putin persönlich. Einige Unternehmen verwenden ein ähnliches Verhältnis der Bürger zu Russland für kommerzielle Zwecke.

Dies geschieht auf dem hintergrund der Spaltung unter den Russischen Israeliten zur Frage der Beziehung zur Annexion/Beitritt der Krim im Jahr 2014 und der unterschiedlichen Bewertung der tragischen Ereignisse im Osten der Ukraine, wo dauern die Kämpfe und bildeten sich nicht anerkannt von der internationalen Gemeinschaft Donezk und Luhansk Folk Republik.

Viele Israelis besorgt über die wachsende Popularität der Persönlichkeit Stalins in Russland, sowie die Aktivierung der Stalinisten in Israel. In diesem Zusammenhang erinnern wir uns die Skandale der letzten Jahre bezüglich der Werbung mit dem Bild des «Führers der Völker», stalinistischen Flagge auf der Kinder-Veranstaltung Advent in den Verkauf «stalinistischen» Ving et Al.

Einige Israelis ärgern und «St. George» Ribbons, die seit einiger Zeit die Stahl wahrgenommen werden als ein Symbol der «Russischen Welt».

Selbst das Wort «Deutsch» bewirkt, dass die Ablehnung bei einem Teil der russischsprachigen Israelis betonen, dass Sie die gleichen Juden wie die andern Bürger des jüdischen Staates. In diesem Zusammenhang erinnern wir uns an das Versagen der Kampagne «Ich bin ein russischer Israeli».

Die Wahl der Position wird durch Faktoren wie das Land des Exodus, Geburtsort, Bildung, Lebenserfahrung Immigranten usw. eine Wichtige Rolle bei der Gestaltung der Welt spielen die Russischen und ukrainischen Medien, die in Israel.

Kürzlich von uns durchgeführten Umfrage «TV-Gewohnheiten der russischsprachigen Israelis» hat gezeigt, dass die übertragung des Russischen Fernsehens weiterhin beobachten 44,5% unserer Leser, Ukrainisch – 11%

Dabei, nach den Ergebnissen der Umfrage «Israel, seine Freunde und Feinde», gehalten von der Redaktion NEWSru.co.il im Jahr 2016, nur 10% unserer Leser haben Russland ein Freund Israels, 32% als Russland zu den Feinden Israels, 56% haben die Antwort: «weder Freund noch Feind». 29% glauben, dass Israel muss erkennen Krim Teil von Russland. Für die Stärkung der Beziehungen mit Russland stimmten 49%, für die Stärkung der Beziehungen mit der Ukraine – 34% der Leser NEWSru.co.il.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Fotografische Beweise für die Unterstützung «Putins Russland» in Israel 22.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015