Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Gelbe Skorpion stach zweijährige Mädchen in der Nähe von Beer Sheva

Am Abend am Dienstag, 11 Juli, in der Nähe von der Kreuzung Ramat-Beck, südlich von Beer Sheva, zweijährige Mädchen stach der gelbe Skorpion, hat ein sehr starkes Gift.

Die ärzte des Krankenwagens «Magen David Adom» leisteten der Verletzten erste Hilfe und brachten ihn in be-шевскую Krankenhaus «Vierzig». Der Zustand des Kindes beurteilt wird von den ärzten als schwierig.

Zuvor am selben Tag im Krankenhaus «Vierzig» aus einem der Beduinen-Dörfer der Negev zugestellt wurde Ihre einjährige Mädchen, das offenbar auch stach der gelbe Skorpion. Nach Schätzungen von Medizinern, das Kind ist in einem kritischen Zustand. Ärzte kämpfen um das Leben des Mädchens.

Hilfe:

Gelbe Skorpion (Leiurus quinquestriatus, das auch als die palästinensischen oder israelischen Skorpion) bewohnt trockene und öde Gegend im Norden Afrikas, der arabischen Halbinsel und im nahen Osten. Typische Lebensraum – Wüste oder Dünen.

Gelbe Skorpione besitzen ein aktives und sehr aggressiven Charakter. Ihr Gift ist sehr stark und enthält eine Mischung aus Neurotoxine c Dosis LD50 (mittlere Dosis der Substanz, die den Tod der Hälfte der Mitglieder sut Gruppe). Er ist besonders gefährlich für Kinder, alte und geschwächte Menschen (vor allem Menschen mit Erkrankungen des Herzens); für den Erwachsenen gesunden Menschen ist weniger Gefahr. Dennoch, jede Vergiftung enden kann Anaphylaxis – potenziell lebensbedrohliche Allergie gegen das Gift. In der Regel die Ursache für den Tod durch den Biss des gelben Skorpions ist ein Lungenödem.

(nach den Materialien Циклопедии)

Gelbe Skorpion stach zweijährige Mädchen in der Nähe von Beer Sheva 12.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015