Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Госконтролер: Beweise Intervention Netanjahu zu Gunsten der «Безека» Nein, aber er verbarg Interessenkonflikt

Der Staatliche Kontrolleur Yosef Shapira veröffentlichte einen Bericht, in dem kritisiert das Verhalten des Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu als Minister für Kommunikation sowie die Aktivitäten des Ministeriums im Zusammenhang mit der Firma «BEZEQ».

Unter anderem Shapira wies darauf hin, dass Netanjahu übernahm das Amt des Ministers für Kommunikation im Jahr 2014, allerdings ist das Dokument über Interessenkonflikte mit Anwaltskanzlei David Шемрона und Yitzhak Molko, vertreten die Interessen der Unternehmen im Bereich der Kommunikation, der ausgegeben wurde erst im Oktober 2015, und das Dokument über Interessenkonflikte mit der Gesellschaft «BEZEQ», dessen Besitzer Shaul Элович ist ein enger Freund von Netanjahu – nur im Jahr 2016.

Es wird darauf hingewiesen, dass auf eine direkte Frage Шапиры über die Interessenkonflikte im Bereich der Kommunikation Netanjahu nicht erwähnte Freundschaft mit Эловичем und mit Arnon Мильханом, das Miteigentümer der Zehnten Kanal ITV.

Zur gleichen Zeit Shapira betont, dass er keine Hinweise darauf, dass Netanjahu hat Auswirkungen auf die Annahme durch das Ministerium für Entscheidungen zugunsten des Unternehmens «BEZEQ».

Auch Shapira kritisiert Koalitionsvertrag, Wonach die Koalitionspartner behaupten alle Entscheidungen Netanjahu im Bereich der Kommunikation.

Ueber des Ministeriums für Kommunikation, Shapira bemerkt die Abwesenheit von Protokollen von Meetings mit dem Management des Managements des «Безека», sind leicht genug Strafe für die begangenen von Verletzungen, Vermeidung von Beamten des Finanzministeriums und der Kartellbehörde zur Diskussion der strukturellen Reformen und die Aufhebung der Trennung zwischen «Безеком» und der Firma Yes.

Госконтролер: Beweise Intervention Netanjahu zu Gunsten der «Безека» Nein, aber er verbarg Interessenkonflikt 13.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015