Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Großbritannien stimmten für einen Austritt aus der EU

Morgen, am Freitag, 24. Juni wurden die Ergebnisse des Referendums, durchgeführt in Großbritannien in der Frage über den Austritt aus der EU oder die Fortsetzung der Beteiligung des Landes in der europäischen Union. Die Mehrheit der Teilnehmer der Abstimmung, rund 52 Prozent waren für einen Austritt aus der EU.

Nach Angaben der BBC, in einem Referendum nahmen etwa 72% der Bürger stimmberechtigt. Die meisten Einwohner von London, Schottland und Nordirland stimmten für die Beibehaltung der Beteiligung Großbritanniens in der europäischen Union. Aber die Mehrheit der Bürger in England und Wales lehnten.

In England für einen Austritt aus der EU gestimmt haben etwa 53% (bei einer Wahlbeteiligung von 73%), in Nordirland – 44% (Wahlbeteiligung 63%), in Schottland – 38% (Wahlbeteiligung 67%), in Wales – 52,5% (Wahlbeteiligung 72%).

Das Referendum trägt nicht rechtlich bindend, die Regierung und der Ministerpräsident berechtigt, seine Ergebnisse zu ignorieren.

David Cameron, der das gesamte Abstimmung, kündigte seinen Rücktritt in den Ruhestand nach dem Sieg der Befürworter der Brexit (British exit «British exit»).

Dieses Referendum bereits die Dritte nationale direkte Abstimmungen in der Geschichte des Vereinigten Königreichs. Im Jahr 1975 haben die Briten unterstützten die Mitgliedschaft Ihres Landes in der europäischen Gemeinschaft im Jahr 2011 führten eine bundesweite Abstimmung über die änderung des Wahlsystems in Großbritannien.

Ein Versprechen, ein Referendum gegeben wurde, dem britischen Premierminister David Cameron vor den Wahlen 2015 unter dem Druck von Mitgliedern seiner eigenen Partei, sowie der Partei der Unabhängigkeit des Vereinigten Königreichs. Die Befürworter eines Referendums darauf bestanden, dass da das Letzte mal ein ähnliches Referendum wurde im Jahre 1975 gegründet und seitdem ist der Einfluss der EU auf das tägliche Leben der Briten stark gestiegen, die Notwendigkeit, in einem Referendum hat sich besonders akut.

Vor einer Woche zeigten Umfragen, dass die Mehrheit der Bürger des Vereinigten Königreichs unterstützen das Projekt Ausstieg des Landes aus der europäischen Union. Aber die jüngsten Umfragen, Untersuchungen 21-22. Juni, demonstrierten die Ungefähre Gleichheit der Zahl der Gegner und Befürworter dieses Schrittes.

Am Vorabend des Referendums der britische Premierminister David Cameron sagte in einer Rede vor der britischen Juden, dass Israel es notwendig, dass Großbritannien Teil der europäischen Union blieb und konnte kämpfen mit BDS und anderen антиизраильскими Bewegungen. «Wenn Europa diskutiert Ihre Haltung zu Israel, ob Sie wollen, dass der größte Freund Israels in Europa – Großbritannien – war dabei und äußerte seinen Protest gegen die Sanktionen? Oder Sie möchten, dass wir waren nicht imstande, die Auswirkungen auf das Verhältnis der EU zu Israel?» – Cameron hat erklärt.

Großbritannien stimmten für einen Austritt aus der EU 24.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015