Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Haaretz»: Abbas sagte, dass die Minister von der Hamas muss Israel anerkennen

Der Vorsitzende der palästinensischen nationalen Administration Mahmud Abbas (Abu Mazen) traf sich in Раммале mit einer Gruppe von ehemaligen Abgeordneten der Knesset. In der israelischen Delegation gehörten 12 Personen, darunter Amram Мицна, Ofir Пинес, Ралеб Маджадла, Colette Avital und Taleb Al-SANA.

Laut der Zeitung «Haaretz», Abbas berichtete den Gästen, dass Voraussetzung für den Beitritt der Hamas zur palästinensischen Regierung der nationalen Einheit wird eine Bestätigung für die Rechte des Staates Israel auf Existenz. Er sagte auch, dass alle bewaffneten Kräfte müssen gehorchen einem Befehl.

Der palästinensische Präsident sagte, dass bald die US-Regierung sollte ein Statement zur Unterstützung des Prinzips «zwei Staaten für zwei Völker». Er kritisierte den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu, legte ihm die Verantwortung für die Stagnation im Friedensprozess.

Wir werden bemerken, dass in dieser Phase alle Schritte, die auf die palästinensische Regelung, sind deklarative. Trotz Besuch der Regierung der palästinensischen Autonomiebehörde in Gaza, er befindet sich immer noch unter der Kontrolle der Hamas. Nicht definiert ist und der Wahltermin.

17. Oktober auf der Sitzung des militärpolitischen Kabinetts Israel widmet sich der Aussöhnung von Fatah und Hamas, wurde beschlossen, nicht wieder an den Verhandlungstisch mit den Palästinensern, solange nicht aufgelöst wird der militärische arm der Hamas («BRIGADE Изаддина Al-Qassam»). Der Pressedienst des Amtes des Ministerpräsidenten in einer Erklärung, die alle Bedingungen, die Israel für die Fortsetzung der Verhandlungen mit der PA. Insbesondere die Verhandlungen können nicht begonnen werden, solange die Hamas erkennt das Existenzrecht Israels und wird nicht aufhören, den Terror in übereinstimmung mit der Entscheidung des Nahost-Quartetts. Israel beharrt auf der Auflösung paramilitärischen Flügels der Hamas, sowie die Rückgabe der Leichen der gefallenen Soldaten und Zivilisten gewaltsam vorenthaltener im Gazastreifen. Die Friedensgespräche können nur beginnen, nachdem die palästinensische Autonomiebehörde übernimmt die volle Verantwortung für die Sicherheit in Gaza und die Arbeit der Grenzübergänge, und die palästinensischen Sicherheitskräfte werden verhindern den Schmuggel von Waffen in die palästinensische Enklave. Außerdem die palästinensischen Sicherheitskräfte zerstören die terroristische Infrastruktur geschaffen Hamas in Judäa und Samarien. Darüber hinaus verlangt Israel von der Hamas zu brechen alle Beziehungen mit dem Iran und der Erhalt der finanziellen und humanitären Hilfe für Gaza der palästinensischen Autonomiebehörde kontrolliert werden muss und Strukturen, die für diese Zwecke. Die Entscheidung wurde von allen Mitgliedern der militärisch-politischen Kabinetts.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

«Haaretz»: Abbas sagte, dass die Minister von der Hamas muss Israel anerkennen
30.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015