Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Haaretz»: die Polizei prüft Verdacht gegen den Leiter der Koalition von David Битана

Die Polizei prüft Verdacht gegen den Leiter der Regierungskoalition Abgeordneten der Knesset David Битана («Likud»), berichtet am Dienstag, 24. Oktober, die Zeitung «ha ‘ Aretz».

Nach den veröffentlichten Informationen veröffentlicht Guidi Вайцем und Ob zeytun, die überprüfung erfolgt mit Genehmigung der juristischen Berater der Regierung und der Staatsanwaltschaft.

Die Untersuchung betrifft die Dauer des Aufenthalts Битана als stellvertretender Bürgermeister von Rishon Letzion, die er innehatte, bevor Sie in der Knesset gewählt wurde.

Die Polizei prüft den Verdacht, Wonach in der Beziehung Битана mit Unternehmern und anderen Beamten der Gemeinde strafbare Handlungen stattgefunden haben.

Wie schreibt «Haaretz» und Teil der Prüfung, erhielten die Ermittler durch Zeugen. Gegenstand der Kontrolle ist nicht nur der Koalition, sondern auch einige Beamte der Gemeinde Rishon Letzion.

In der Vergangenheit wurde berichtet, dass während der Arbeit in der Gemeinde Rishon Letzion, Битан in Schulden verstrickt, nahm er Darlehen auf dem «schwarzen Markt». Die Summe der Schulden erreicht nach einigen berichten von sieben Millionen Schekel. Wie genau er überzog diese Schulden bleibt unklar. In der Vergangenheit führte die Polizei eine Untersuchung zu diesem Thema. Vor dem hintergrund dieser Untersuchung Битан war gezwungen, seinen posten in der Gemeinde Ришорн Le-Ziona. Die Staatsanwaltschaft Schloss den Fall gegen den verdächtigen.

David Битан nicht kommentiert Informationen der Zeitung «Haaretz».

«Haaretz»: die Polizei prüft Verdacht gegen den Leiter der Koalition von David Битана 24.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015