Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Haaretz: Netanyahu und der Herzog heimlich trafen sich mit dem Präsidenten von ägypten

Die Webseite der Zeitung «Haaretz» behauptet, dass im April 2016 Regierungschef Israels, der Führer der Partei «Likud» von Benjamin Netanjahu und Oppositionsführer, der Vorsitzende des Blocks «Zionistische Lager» Yitzhak Herzog heimlich trafen sich in Kairo mit dem ägyptischen Präsidenten ABD Al-Fattah Al-Sisi.

Der Journalist Yossi Werther schreibt, dass der Besuch fand im Rahmen der Bemühungen zur Förderung der Umsetzung des plans der friedlichen Beilegung der regionalen, vor dem hintergrund der Verhandlungen über die mögliche Bildung einer Regierung der nationalen Einheit mit Beteiligung von «Zionistischen Lager».

Werther zitiert andere Beiträge in «Haaretz», vom 19. Februar dieses Jahres, in dem sein Kollege, politischer Kommentator Barack Равид schrieb über statt im Februar 2016 in Aqaba (Jordanien) eine treffen von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Staatssekretär, John Kerry, Jordaniens König Abdullah II. und ägyptens Präsident ABD Al-Fattah Al-Sisi. In der Veröffentlichung hieß es, dass das Hauptthema des Treffens war die Diskussion über das Projekt einer endgültigen Einigung Israels und der palästinensischen Autonomiebehörde im Rahmen der regionalen Ansiedlung (der Chef der palästinensischen Autonomiebehörde Mahmud Abbas ist nicht an einer Sitzung teilgenommen, jedoch war auf dem neuesten Stand Ihres Inhalts, berichtet «ha ‘ Aretz»).

Nach Angaben Werther, Netanjahu diskutiert diese Fragen und mit dem Herzog. Und ein paar Monate nach dem treffen in Aqaba er in einem privaten Flugzeug in der Nacht flog zusammen mit dem «Zionistischen Lager» und einem Team von Beratern in Kairo, wo fand das treffen mit Al-Sisi.

«Ha ‘ Aretz», stellt fest, dass nach diesem treffen, im Mai 2016, dem ägyptischen Präsidenten bei der Eröffnungsfeier Kraftwerk trat mit dem Aufruf einer Friedensregelung zwischen Israelis und palästinensischen Arabern. Dabei ist Al-Sisi gesprochen und über die Notwendigkeit, einen Konsens in dieser Frage zwischen den führenden politischen Parteien Israels.

In der Publikation wird festgestellt, dass die Verhandlungen über die Schaffung der Regierung der nationalen Einheit gescheitert. Und dann in der Koalition wieder die Partei «Unser Haus Israel», deren Führer Avigdor Lieberman hat den posten des Verteidigungsministers.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Haaretz: Netanyahu und der Herzog heimlich trafen sich mit dem Präsidenten von ägypten 12.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015