Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Held der Ukraine, der Russischen Föderation beschuldigte in einem Angriff auf die malaysische Boeing, Selbstmord begangen

Die ukrainischen Pilot Vladislav Woloschin, 29 Jahre alt, Direktor des selbstverwaltungsunternehmens «internationaler Flughafen Nikolaev», die Russischen Behörden beschuldigt, den Angriff auf die malaysische Boeing abgeschossen über der Donbass ist es, hat Selbstmord durch Erschießen sich in der Pistole der Marke PM ohne Nummernschilder.

Das Opfer war besonders ins Krankenhaus eingeliefert und starb im Krankenhaus von den bekommenen Verwundungen, schrieb am Sonntag, 18. März, die Ausgabe «Nikvesti».

Die Anschuldigungen der Russischen Föderation in Bezug auf Woloschin, wurden komplett widerlegt bei einer Untersuchung durch das Büro des Anklägers der Niederlande und der Ukraine.

Wie berichtet, in der Abteilung für Kommunikation der Generaldirektion der Nationalen Polizei im Gebiet von Nikolaev, während der Schuss des Hauses befand sich seine ganze Familie.

Woloschin von 2012 bis 2016 war der Pilot der su-25 299-TEN Mannschaft des taktischen Flugzeuges von Nikolaev. Im Jahr 2014 beging 33 Martial Abfahrt, ausgezeichnet mit dem Orden «Für den Mut», im Jahr 2017 erhielt den Orden des «Volkshelden der Ukraine».

Nach dem genauen Schlag auf den Russischen Fallschirmjägern unter Новокатериновкой 29. August 2014 sein Flugzeug abgeschossen. Er katapultiert und landete auf dem Territorium vom Feind besetzt. Mit einem gebrochenen arm durch die Koordination des Kurators vom antiterroristenoperationspersonal gelang es ihm, vorbei an den Straßensperren der Russisch-Terror-Truppen raus und an VSU Positionen.

Held der Ukraine, der Russischen Föderation beschuldigte in einem Angriff auf die malaysische Boeing, Selbstmord begangen 18.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015