Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Im US-Bundesstaat Alaska «aufgewacht» Vulkan Theologe: Aschewolke erreicht 9 km Höhe

Am vergangenen Samstag der Vulkan Theologe, gelegen auf einer der Aleuten-Inseln in Alaska, warf eine Wolke von Vulkanasche auf eine Höhe von 30.000 Fuß (9 km), die eine Bedrohung für die Fliegen über dieser Landschaft der Flugzeuge.

Darüber schreibt am Sonntag, 9. Juli, Webseite Nachrichtendienst CNN mit der Verbannung auf das Observatorium Vulkane Alaskas (AVO).

Der Artikel stellt fest, dass dieser Vulkan zeigte die seismische Aktivität im Dezember des letzten Jahres, sowie die Tatsache, dass die Rettung dieses US-Bundesstaates befinden sich auf der höchsten, der «roten» Ebene Einsatzbereitschaft – wegen der Gefahr von unerwarteten Eruptionen und Emissionen.

Hilfe:

Theologe – Strato, einer Höhe von 150 Meter, U-Teil dessen geht auf eine Tiefe von 5000 Metern, befindet sich auf einer kleinen Insel mit einem Durchmesser von 0,75х2 Kilometer, der Mitglied der Gruppe Лисьих Inseln, die 40 Kilometer nördlich von der Haupt-Алеутской vulkanischen Bogen.

Größe der Insel von Zeit zu Zeit geändert werden wegen der Aktivität des Vulkans. Der Gipfel des Vulkans immer wieder trat ein und verfiel in Zusammenhang mit dem, was die Wissenschaftler nicht ergründen Chronologie der primäre Aktivität des Vulkans.

Die Insel besteht aus Böden, die der Vulkan hat auf der Oberfläche in der Zeit von 1796 bis 1992. Primäre Eruption Bestand aus андезитовых Rassen, die letzten – von базальтов. 600 m östlich der Theologe befindet sich eine winzige Insel, die durch die Eruption von 1883, infolge dessen entstand eine vulkanische Kuppel.

Seit 1796 waren etwa ein Dutzend Unterwasser-Eruptionen, explosiven Charakter. Предоследний mal Vulkan Eruption im Juli 1992 dann die Teilchen der Asche stiegen auf eine Höhe von mehr als 3 Kilometer und gingen den Weg von 100 km südöstlich vom Vulkan. Der Letzte Ausbruch begann am 27. Dezember 2016, am Anfang der Säule aus Asche der Eruption erreichte 9 Kilometer.

Der moderne name der Insel Gaben die Amerikaner im Jahr 1881, als er erfuhr, dass die lokale Bevölkerung nennt ihn «das Wort Gottes». Die Russischen Seefahrer im Jahre 1787, nach der Landung auf diese Insel, hisste auf ihn Orthodoxes Kreuz und mit dem Namen «Theologe», klärt die Website «Wikipedia».

Im US-Bundesstaat Alaska «aufgewacht» Vulkan Theologe: Aschewolke erreicht 9 km Höhe 09.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015