Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Im US-Kongress eingezogen Rechnung über die Strafe für den Versuch, den boykott gegen Israel

Die Vertreter der republikanischen und der Demokratischen Parteien aus beiden Kammern des US-Kongresses stellten in der vergangenen Woche einen Gesetzentwurf für die Strafe für den internationalen öffentlichen Unternehmen und Ausland, ратующих für den boykott Israels.

Darüber schreibt am Montag, 27. März, die Webseite der Zeitung The Jerusalem Post.

Dieses Gesetz bereits gestützt Amerikanisch-Israelischen Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten (AIPAC) wird eine änderung des Gesetzes über die Kontrolle von Exporten von 1979 verbietet, zum boykott der «US-Verbündeten» und gerichtet gegen diejenigen, die «fördert die antiisraelische NGOs». Der Gesetzentwurf bietet auch eine Export-Import Bank der USA die Möglichkeit, den Kampf mit den Sanktionen gegen den jüdischen Staat.

In diesem Projekt wird behauptet, dass Washington protestiert gegen die resolution der UN-Menschenrechtskommission vom 24. März 2016, fordert die Länder Druck auf die Unternehmen und zwingt Sie kündigen Verträge mit Israel, sowie die Erstellung von «schwarzen Listen» diejenigen, die Geschäftskontakte mit israelischen Firmen, die sich außerhalb der sogenannten «grünen Linie».

Falls dieses Projekt wird vom Kongress genehmigt und erhält den Status eines Gesetzes, Zuwiderhandlungen werden mit einer Geldstrafe in übereinstimmung mit dem Gesetz über die internationale außergewöhnlichen wirtschaftlichen Mächten.

Die Autoren des Gesetzentwurfes betonen, dass die Opposition einen boykott des jüdischen Staates seitens des Weißen Hauses nicht im Zusammenhang mit dem palästinensisch-israelischen Konflikt, einschließlich des Problems der Grenzen, die gelöst werden muss durch direkte Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien.

Im US-Kongress eingezogen Rechnung über die Strafe für den Versuch, den boykott gegen Israel 27.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015