Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In Afghanistan getötet Mitarbeiter des Fernsehsenders, durch Luftangriff zerstört Kämpfer

Am Abend am Mittwoch, 17 Mai, aus der Provinz Nangarhar (Ost-Afghanistan) erhielt Berichte von zwei Zwischenfällen.

Eine Gruppe von Rebellen angegriffen das Gebäude des Nationalen Radio und Fernsehen in der Stadt Jalalabad. Infolge des Angriffs wurden getötet, mindestens sechs Menschen, darunter vier Mitarbeiter des Rundfunks, es gibt viele Verletzte, vermitteln die Agentur TASS
und TV-Sender Tolo News.

Der Angriff erfolgte in dem Moment, wenn im Gebäude НРТ befand sich eine große Anzahl von Mitarbeitern. Das Gebäude des Rundfunks wurde abgesperrt, nach vier Stunden harter Kampf Sicherheitskräften Afghanistans gelungen, die Kämpfer zu neutralisieren. Nach Angaben des Fernsehsenders, der Angriff war kein drei bewaffneten Männern, von denen zwei zerstört wurden, eine festgenommen.

Etwa zur gleichen Zeit veröffentlicht wurde, war die Information, dass infolge von Luftangriffen in der Gegend von bati Katze in der gleichen Provinz wurden zerstört mindestens vier Kämpfer der Terrorgruppe «Islamischer Staat». Darüber berichtet TASS mit der Verbannung auf das Ministerium für nationale Verteidigung Afghanistans. Nach Angaben des Amtes, im Verlauf der Operation auch geschafft, zu zerstören Fahrzeug der Terroristen.

Wie Experten betonen, in letzter Zeit gibt es eine deutliche Stärkung der Position der Extremisten in östlichen und südlichen afghanischen Provinzen – Логаре, Sangar Saray, Гильменде, sowie im Norden des Landes – in Кундузе, Джаузджане und Parvana. Dabei immer häufiger Warlords und Kämpfer der Bewegung «Taliban» schwören auf die treue der IG.

In Afghanistan getötet Mitarbeiter des Fernsehsenders, durch Luftangriff zerstört Kämpfer 18.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015