Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In der ägyptischen Ferienort Hurghada in Angriff starben zwei ausländische Touristinnen

Am Freitag, dem 14. Juli, ringsherum 16:00 im Hotel aus einem der Dörfer, befindet sich im touristischen Zentrum von Hurghada (etwa 400 km südlich von Kairo), war ein Angriff auf Touristen. Im Angriff starben zwei Frauen.

Ursprünglich wurde berichtet, dass die Toten waren гражданками der Ukraine. Aber der Botschafter der Ukraine in ägypten Gennady laty nicht bestätigte diese Informationen.

Später stellte sich heraus, dass die waren гражданками Deutschland. Zwei der vier Frauen verletzt, — ein Bürger der Tschechischen Republik.

Wie berichtet, Associated Press, das Ministerium von inneren Angelegenheiten von ägypten bestätigte Informationen über den Angriff.

Nach Angaben der Voruntersuchung, der Angreifer war allein. Er schlich sich in das Hotel mit dem benachbarten Strand und fiel auf die Touristen. Der Angreifer gelungen, 6 Personen zu verletzen, bevor er überwältigt die Mitarbeiter. Dann am Tatort kam die Polizei.

Augenzeugen berichteten, dass ein Angreifer – ein junger Mann, etwa zwanzig Jahre alt, mit einem Messer bewaffnet. Während des Angriffs schrie er auf Arabisch: «Ich will nicht, dass die ägypter erlitten».

Es ist nicht klar, ob es ein Terroranschlag oder ein Verbrechen auf kriminellen Boden.

Details werden angegeben.

Wir werden erinnern, der wenige Stunden zuvor fünf Polizisten in ägypten umgekommen im Ergebnis des Terroraktes, der vollkommenen unbekannten im Gebiet von Gizeh, südwestlich von Kairo.

Im Moment keine Terrororganisation übernahm die Verantwortung für den Angriff.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

In der ägyptischen Ferienort Hurghada in Angriff starben zwei ausländische Touristinnen 15.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015