Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In der Türkei festgenommen, der zweite verdächtige in der Ermordung des Botschafters der Russischen Föderation Andrey Karls

Am Freitag, dem 12. Januar, die türkische Polizei einen zweiten verdächtigen der Teilnahme im Mord an den Russischen Botschafter in Ankara, Andreas Karls, berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf die Polizei von Ankara.

Der Häftling – ein türkischer Staatsbürger, dessen name nicht berichtet wird, benannt, nur seine Initialen: H. K. Er angeklagt, in «Komplizenschaft bei der Organisation eines vorsätzlichen Mords».

Am Vorabend der Polizei einen ersten verdächtigen in der Beteiligung an der Ermordung Karls: eines gewissen W. K. A. Nach Angaben der Medien wurde er Mitglied der «Terrororganisation Фетхуллы».

Der russische Diplomat getötet wurde im Dezember 2016 bei der Eröffnung der Ausstellung «Russland durch die Augen der Reisenden». Der Mörder, der Polizist Mevlüt mert Алтынташ, liquidiert wurde auf einem Platz des Terroraktes.

Die türkischen Behörden behaupten, dass hinter der Ermordung Karls, wie auch für den Putschversuch, stehen die Anhänger der in Ungnade gefallenen Theologen Фетхуллы Gülen lebt in den USA. Keine Beweise für seine Beteiligung gab es nicht.

In der Türkei festgenommen, der zweite verdächtige in der Ermordung des Botschafters der Russischen Föderation Andrey Karls
13.01.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015