Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In der Türkei getötet die syrische Menschenrechtsaktivistin und Ihre Tochter, die Oppositionelle Journalistin

Laut türkischen Medien am Donnerstag, 21. September, in Istanbul im Stadtteil üsküdar, getötet wurden, die syrische Menschenrechtsaktivistin, 60-jährige Оруба Barakat und seine 22-jährige Tochter, die Journalistin Hala Barakat.

Wie die Nachrichtenagentur Anadolu, Freunde challah, Sie sind besorgt, dass Sie nicht bei der Arbeit erschien, wandten sich an die Polizei, und die fand die Leichen. Laut der Untersuchung, die Frau starb an Stichverletzungen. Einer der Nachbarn der Familie Barakat erklärte in den Medien, dass der Täter «die Kehle durchgeschnitten und Mutter und Tochter».

Früher in der Türkei unbekannten Angreifer wurden getötet, vier syrischen Journalisten, ein weiterer Journalist überlebte zwei mordversuche.

Оруба Barakat war ein Mitglied des syrischen Nationalrats, trat auf der Seite der Opposition, obwohl Sie kritisiert Ihre Handlungen von Zeit zu Zeit. Ihre Tochter, Hala, war eine berühmte Journalistin, arbeitete in der Oppositionellen Ausgabe Orient news. Früher in diesem Jahr nahm Sie an einer öffentlichen Debatte unter dem Titel «Russland Syrien zerstört», schreibt die Times of Israel.

Im Februar 2015 in North Carolina getötet wurde Vetter Орубы. Der Mann wurde von unbekannten erschossen, zusammen mit seiner Frau und Ihrer Schwester.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

In der Türkei getötet die syrische Menschenrechtsaktivistin und Ihre Tochter, die Oppositionelle Journalistin 23.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015