Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In Gaza getöteten begruben Veranstalter von Terrorakten, die Hamas droht Rache an Israel

Am Samstag, dem 25. März, auf dem Friedhof Scheich Радуан eine Trauerfeier in Gaza 38-jährige Abbas Muhammad Suleiman Фагхи – Hamas-Aktivist, verurteilt zu lebenslanger Haft in Israel, aber befreit aus dem Gefängnis im Jahr 2011 im Rahmen des «Shalit Gefangenenaustausch».

Am Begräbnis nahmen Zehntausende Menschen. Gab es auch die Führer der Hamas ismailhanija und Yahya Сануар, berichtet die «Palästinensische Informationszentrum».

Gleichzeitig verwandten Abbas Фагхи inszeniert eine symbolische «Beerdigung» in Тубасе, nordöstlich von Nablus, wo Sie geboren und aufgewachsen ist dieser Terrorist.

Mazen Фагхи wurde erschossen am 24. März in der Nähe seines Hauses im Stadtteil Tal Al-Hawa, in Gaza, in der er veröffentlicht wurde von sieben Kugeln.

«BRIGADE Изаддина Al-Qassam» (der militärische arm der Hamas) wurde vorgeworfen, den Tod Фагхи «zionistischen Feind», «спланировавшего und die ist ein Verbrechen». In der Führung der Hamas sagen, dass die vorläufige Untersuchung bestätigt diese Version.

Kämpfer der Hamas haben erklärt, dass Israel rächen für den Tod Фагхи. Ähnlich dem Klang auf der Beerdigung und seitens der «politische» Führer der Hamas.

Khalil Al-Haya, stellvertretende Leiter der Hamas, Yahya Сануара, sagte bei der Beerdigung: «der Zionistische Feind tausendmal verstehen, wie verrückt und dumm zu vereinigen, das Land Palästina mit Blut mudzhakhid».

Mazen Muhammad Suleiman Фагха wurde zu einer Haftstrafe von neun lebenslange Haftstrafen für die Organisation im August 2002 Anschlägen und Selbstmord in der Buslinie 361 etwa Safed, getötet, neun wurden verletzt und 50 Personen. Er war einer von mehr als tausend Terroristen, hervorgegangen aus den Gefängnissen im Austausch für Gilad Shalit, und war einer der gefährlichsten Terroristen, die Freiheit im Rahmen dieser Transaktion. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, Фагха nach Gaza ausgewiesen wurde zusammen mit Dutzenden anderer Terroristen. Er setzte die Teilnahme an den Aktivitäten der Hamas, jedoch nicht veröffentlicht Informationen darüber, was genau in dieser Organisation beschäftigte er sich in den letzten Jahren.

Israel nahm die Verantwortung für die Beseitigung der Фагхи. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sein Tod war die Folge interner Auseinandersetzungen.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

In Gaza getöteten begruben Veranstalter von Terrorakten, die Hamas droht Rache an Israel 26.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015