Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In Gijón Spanier besiegte die Nationalmannschaft von Israel

In der WM-Qualifikation 2018 in Gijón Spanier besiegte die Nationalmannschaft von Israel 4:1. Ziel des Prestiges erzielte Lior Рефаэлов.

Die Zwischenstände. Spanien, Italien 13 Punkte, Israel 9, Albanien 6 Mazedonien 3, Lichtenstein 0.

Spanien: de GEA, Carvajal, Piqué, Sergio Ramos, Jordi Alba, Busquets, Iniesta (Isco, 70), Tiago Alcantara (Koke, 63), Витоло (Aspas, 83), Диегу Costa, Silva

Israel: Marciano, Dasa, Zedek, Tibi (Таватха, 19), Gershon Ben-Haim (Хемед, 64), Almog Cohen, Natcho, Эйнбиндер (Келтьенс, 60), Refaelov, Заави

13. Minute: Jordi Alba machte Pass in den Strafraum. David Silva brach Weg von Erziehungsberechtigten und schoss in die lange Ecke 1:0.

17. Minute verletzt tibi.

24. Minute eran Заави schnappte sich den Ball im Mittelfeld und ging allein auf drei Verteidiger. Er näherte sich dem Strafraum und lochte. Der Ball ging in der Nähe mit einer Langhantel.

45. Minute Витоло mit einem scharfen Winkel катнул Ball. Marciano geirrt, unfähig, den Schlag zu Parieren 2:0. In der 51. Minute nach einer Ecke erzielte Diego Costa 3:0. 57. Minute Silva schlug mit der Linie vratarskoy, aber traf die Latte.

76. Minute die Israelis haben einen. Natcho den Kopf geschlagen. Der Ball traf nur den Pfosten. Рефаэлов starken Schlag schickte den Ball unter die Latte 3:1.

In der 88. Minute Isco gegen den Verteidiger in den Strafraum und schlug im kurzen «sechs» 4:1.

In Gijón Spanier besiegte die Nationalmannschaft von Israel 25.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015