Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In Lyon geschändet Denkmal für die Juden, die Opfer in den faschistischen Konzentrationslagern

In Lyon (Frankreich) entweiht Stele Speicher 44 Jüdische Kinder und sieben Erwachsene getötet in den faschistischen Konzentrationslagern.

Es geht über das Denkmal den Einwohnern der Gemeinde Изье, befindet sich östlich der Stadt, im Departement Ain. Im April 1944 dort war eine Razzia unter der Leitung der Leiter der U-Abteilung der Gestapo, Klaus Barbie, der für seine Gräueltaten Spitznamen Schlächter von Lyon, schreibt TASS.

Nach dem Krieg Barbie wurde erwischt und erhielt eine lebenslange Haftstrafe für die überfälle auf Juden und deren Versand in das Konzentrationslager Auschwitz. Er starb im Gefängnis nach vier Jahren Haft.

Das Denkmal wurde geschändet kurz nachdem in Lyon erwähnt das 30-jährige Jubiläum des berühmten des Prozesses gegen Klaus Barbie.

Nach den Worten des Vorsitzenden der regionalen Abteilung der Vereinigung «Söhne und Töchter der französischen Juden» von Jean Levi, Vandalen umgestürzt und zertrümmert Stele, abgeschlagen mit Ihr ein Schild mit den Namen der gefallenen.

In Lyon geschändet Denkmal für die Juden, die Opfer in den faschistischen Konzentrationslagern 08.08.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015