Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

In Sankt-Petersburg die Russen verloren gegen Frankreich

In Sankt-Petersburg die Russen verloren gegen Frankreich 1:3. Zwei Tore in das Tor der Heimmannschaft erzielte Kilian Мбаппе, ein Paul Pogba.

Russland: Lunew, Neustädter, Granat, Kudryashov (Cheryshev, 83), Samedov (Smolnikov, 46), Smolov (Shvets, 76), Golovin, Dzagoev (Anton Miranchuk, 54), Aleksey Miranchuk (Zabolotny, 66), Zhirkov (Rausch, 46), Smolov

Frankreich: Ллорис, Павар, Umtiti (Кимпембе, 80), Косьельни, Hernandez, Kant (Толиссо, 66), Pogba, Rabiot (Матюиди, 81), Dembele (Giroud, 72), Мбаппе (Lemar, 86), Martial (Griezmann, 58)

Die erste gefährliche Moment haben die Gastgeber. 13. Minute aus kurzer Distanz geschlagen Smolov. Lloris den Ball schlug.

25. Minute scheiterte die Verteidigung der Russen. Мбаппе schlug Meter mit 6 — lunew gerettet. Am Ende der ersten Halbzeit die Gäste in Ballbesitz und ein Tor erzielte. 40. Minute Pogba macht ein guter Pass. Мбаппе gegen Нойштедтера und genau durchbrach 0:1. 49. Minute Pogba ausgezeichnet erfüllt einen 0:2.

68. Minute Smolnikov geschossen. Smolov verkürzte den Rückstand 1:2.

83. Minute Матюиди macht die übertragung. Мбаппе gegen Нойштедтера und schlug in den Winkel 1:3.

In Sankt-Petersburg die Russen verloren gegen Frankreich 28.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015