Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Interessenkonflikte in der israelischen Nationalmannschaft im Schach. Boris Gelfand: «wegen Der persönlichen Ambitionen leidet das Prestige des Landes»

Am 1. September in Baku findet das Main Event der Schach Zweijahresperiode – Schach-Olympiade. Darin wird an die Nationalmannschaft Israels.

In einem Interview mit NEWSru.co.il stärkste Schachspieler Israel Boris Gelfand sagte, dass rund um die Teilnahme an diesem Turnier hat sich eine seltsame Situation, wegen dem leiden, das ansehen des Landes.

Der Konflikt begann im Februar, als einige der Führer der Föderation damit begonnen, Druck auf Mannschaftskapitän Alex KASPI (er leitet die Nationalmannschaft seit 1998 und unter seiner Leitung Sie große Fortschritte gemacht hat) und von Kandidaten für die Nationalmannschaft.

Der Kapitän der Nationalmannschaft berichtet, dass Boris Gelfand nicht aktiviert ist, wird in den endgültigen Antrag für die Teilnahme am Turnier.

Anstelle der Bildung der Nationalmannschaft auf Sport (рейтинговому) Prinzip, Streben bilden ein Team von «Ihren Leuten», sagt Gelfand.

«Haben beispiellosen Druck auf die Spieler und die Führung der Nationalmannschaft mit dem Ziel, senden Sie Ihre Kandidaten für das Turnier. Diese Menschen Folgen nicht dem Prestige des Landes, und privaten oder Club-Interessen», — sagte der ehemalige Anwärter auf den WM-Titel.

Gemäß ihm, in der Nationalmannschaft beabsichtigen die Vertreter bestimmter Vereine, auch vor den anderen setzen unlösbare Bedingungen, zerreißen die zuvor getroffenen Vereinbarungen. Dies geschieht aufgrund von Interessenkonflikten.

Boris Gelfand sagte, dass einer der Führer des Teams Emil Сутовского «bereits aus der Nationalmannschaft heraus gepresst».

Frist für die Einreichung der Anträge für die Teilnahme an den Olympischen spielen läuft am 1. Juli.

Interessenkonflikte in der israelischen Nationalmannschaft im Schach. Boris Gelfand: «wegen Der persönlichen Ambitionen leidet das Prestige des Landes» 22.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015