Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Israel droht abzuschieben Beamten der UN-Sprecher mit антиизраильскими Aussagen

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten von Israel hat scharf formulierten Brief an die UNO mit der Forderung ändern regionaler Koordinator OCHA (des UN-Büros für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten).

Wie berichtet das Portal Walla, in der Erklärung des Außenministeriums heißt es, dass eine Reihe von Anti-israelischen Aussagen Australier Robert Пайпером, über den Rahmen des Mandats des UN-Beamten und machen es unmöglich, seinen weiteren Aufenthalt in diesem Beitrag.

Nach Angaben des Portals Walla, Israel warnte официальнее Instanz in den Vereinten Nationen, dass, wenn Piper nicht durch einen anderen ersetzt werden, ein Beamter der Organisation, sein Visum widerrufen werden kann. Die Behörden erklärten, dass Sie aufhören, jede Zusammenarbeit mit dem Australier, das würde eine starke Auswirkung auf der Tätigkeit von Organisationen, die humanitäre Hilfe.

Piper, die sich an einer dadurch gehaltenen Position seit mehr als zwei Jahren, veröffentlichte Letzte Woche eine Aussage, widmet sich dem, was er nannte «50 Jahre israelische Besatzung». Unter anderem UN-Beamte schrieb: «die Besetzung ist grauenhaft. Das Leben in den Bedingungen des Militärregimes, seit Jahrzehnten anhaltende, gebiert Verzweiflung, erstickt jede Initiative und hinterlässt eine Generation von Jungen Menschen in einer Situation, in der Sie weder des Staates, noch der normalen Wirtschaft».

Zuvor Piper veröffentlichte eine Erklärung, in der er beschuldigte Israel in der Schaffung von Störungen der Tätigkeit der humanitären Organisationen auf dem Gebiet der «besetzten Westjordanland».

Piper Israel beschuldigte auch darauf, dass er unter verschiedenen Vorwänden ziehen Wiederaufbau des Gazastreifens nach der Operation «Unzerbrechlich Scala».

Hauptsitz der Vereinten Nationen nicht kommentiert diese Informationen.

Israel droht abzuschieben Beamten der UN-Sprecher mit антиизраильскими Aussagen 15.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015