Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Israel und Südkorea haben die Gespräche über ein Freihandelsabkommen

Offizielle Vertreter Israels und Südkorea angekündigt, die Verhandlungen, deren Zweck es wird die Unterzeichnung des Vertrags über den freien Handel.

Die erste Runde der Verhandlungen findet im Juli dieses Jahres in Seoul. Parteien äußerten die Hoffnung, dass der Verhandlungsprozess nicht zusammengezogen.

Wir werden erinnern, dass im März dieses Jahres über den Beginn der Verhandlungen über den Vertrag über den freien Handel mit Israel China berichtet.

Im Februar Minister für Landwirtschaft URI Ariel zeigte sich zuversichtlich, dass noch bis Ende 2016 wird ein Abkommen über den freien Handel mit der Eurasien-Wirtschafts-Union, bestehend aus Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien und Kirgisistan.

In den offiziellen Plänen des Ministeriums für Wirtschaft für das laufende Jahr erscheint die Unterzeichnung des Vertrages über den freien Handel mit Indien.

Im Dezember 2015 begann die Prüfung der Zweckmäßigkeit des Vertrages über den freien Handel zwischen Israel und Australien.

Bezüglich einer gegenwärtigen Israel hat ein Freihandelsabkommen mit 28 Staaten der europäischen Union, EFTA-Ländern (Island, Norwegen, Schweiz, Liechtenstein), Türkei, Jordanien, ägypten, Mexiko, Kanada, den USA, dem MERCOSUR (Argentinien, Brasilien, Uruguay, Paraguay), Kolumbien und Panama.

Neben den bereits erwähnten Ländern, Verhandlungen über Freihandelsabkommen mit Chile, Vietnam und der Ukraine.




Israel und Südkorea haben die Gespräche über ein Freihandelsabkommen 24.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015