Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Israelischer Satellit stellt die Sicherheit bei den Olympischen spielen in Rio de Janeiro

Der Satellit Eros-B, entwickelt von der israelischen Firma ImageSat und ermöglicht Aufnahmen mit extrem hoher Auflösung, verwendet wird Sicherheitsdiensten Brasilien für den Schutz der Sportveranstaltungen der Olympischen Spiele und Паралимпиады, die statt im August und September dieses Jahres in Rio de Janeiro.

Berichtet am Sonntag, 26. Juni, Brasilianische Nachrichtenportal G1 unter Berufung auf eine Erklärung der Verteidigungsminister Raul Brasilien Янгмана.

«Der israelische Satellit wird angezeigt, auf niedrige Umlaufbahn, mit dem verschiedene Objekte identifizieren kann – Menschen, Maschinen, Gegenstände – auf einer Fläche von 450 Quadratkilometern mit einer Auflösung von bis zu 50 cm», – bringt die Ausgabe Worten des Ministers.
Eros-B in den nächsten sechs Monaten wird in der experimentellen Modus funktionieren, in der Zukunft sein soll für die Sicherung der Grenze, sagte Янгман.

Der Minister versicherte Bürger des Landes und seiner Gäste, dass Sie keinen Grund fürchten um Ihre Sicherheit – für den Schutz der Olympischen Spiele herangezogen, die besten Geheimdienste in Mina und einzigartige technische Entwicklungen.

Wir werden bemerken, dass ImageSat, – untypisch Probe israelischen Unternehmen. Ein privates Unternehmen mit Sitz auf den Niederländischen Antillen, gehört israelischen defensiven концернам (einschließlich der staatlichen) und privaten US-Investoren. Das Unternehmen zielt nicht auf Werbung und nur selten in das Blickfeld der Medien.

Die Initiatoren seiner Gründung traten die «Luftfahrtindustrie» (Staat Auftragsbestand im Konzern TAA) und der Firma «El-Op», später die defensiven Teil des Konzerns «Эльбит Маарахот». Auch im Aufbau des Unternehmens beteiligt sind ausländische Investmentfonds und private Unternehmen, vor allem amerikanische. Im Moment Mehrheitsbeteiligung besitzt «Flugzeugindustrie».

Das Unternehmen wurde mit dem Ziel geschaffen zu verwenden israelischen Verteidigung Entwicklung in der Raumfahrt auf den zivilen Markt. Israel war ein Pionier bei der Schaffung von kleinen Satelliten mit reichlich Möglichkeiten zu kostengünstigen Preisen. Diese Technologien verwendet werden können und für friedliche Zwecke – für die Kontrolle über Naturkatastrophen, Planung der Infrastruktur und so weiter.

ImageSat in den rasant wachsenden Markt der kommerziellen Satelliten-Aufnahmen der Erdoberfläche. Wenn im Jahr 2012 der jährliche Umsatz dieses Marktes lag bei 2,05 Milliarden US-Dollar in 2019 prognostiziert wird ein Anstieg auf 5,02 Milliarden US-Dollar. Dabei ist die Anzahl der Spieler auf dem Markt ist klein.
65% des Marktes kontrolliert der US-Firma Digital Globe, verschluckt Firma GeoEye. Den Rest des Marktes besetzen ImageSat, BlackBridge, Skybox Imaging und mehrere andere Unternehmen.

ImageSat nicht ist ein börsennotiertes Unternehmen und veröffentlicht keine Finanzdaten, aber es wird geschätzt, dass der jährliche Umsatz des Unternehmens beläuft sich in Dutzenden Millionen Dollar.

Nur die Olympischen Spiele in Rio dienen vier israelische Firmen, von denen eines, LiveU, die sichern die übertragung hochwertiger Videobilder aus Brasilien auf der ganzen Welt auf Mobilfunk-basierten, berichtete Letzte Woche die Ausgabe Тһе Times of Israel.

Israelischer Satellit stellt die Sicherheit bei den Olympischen spielen in Rio de Janeiro 26.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники

Israelischer Satellit stellt die Sicherheit bei den Olympischen spielen in Rio de Janeiro

Der Satellit Eros-B, entwickelt von der israelischen Firma ImageSat und ermöglicht Aufnahmen mit extrem hoher Auflösung, verwendet wird Sicherheitsdiensten Brasilien für den Schutz der (далее…)

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015