Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Итамара Ben Gal, der bei dem Angriff am Ortseingang von Ariel, begraben in AR Bracha

Der 29-jährige Itamar Ben Gal, die Toten in der Terroranschlag am Ortseingang von Ariel, begraben werden auf dem Friedhof in seinem Dorf AR Bracha. Die Trauerfeier beginnt um 10:00 und es wird erwartet, dass Ihr teilnehmen Hunderte von Menschen.

Rabbi Ben Gaal war Dozent an der йешиве in AR Bracha und Klassenlehrer in йешиве für die Schüler die Bewegung der «Bnei Akiva» in giv Шмуэле. Er wurde getötet in dem Moment, als er sich auf die Zeremonie der Beschneidung des Neffen seiner Frau. «Ich möchte, dass Itamar wurde begraben in AR Bracha — Dorf, das er sehr liebte», sagte die Witwe des ermordeten. Bei Итамара Ben Gaal blieben vier Kinder.

Sicherheitskräfte weiterhin die Suche und Verfolgung von Terroristen, die verdächtigen in der Ermordung Итамара Ben Gal. Der Radiosender «Beth Kahn» berichtete, dass es einen dramatischen Durchbruch bei der Untersuchung des Terroraktes, aber alle Einzelheiten zur Veröffentlichung verboten.

Wie bereits berichtet, hat der 19-jährige Terrorist, der den Angriff in Ариэле, ist der Inhaber der israelischen Personalausweis. Sein Vater — ein palästinensischer Araber aus Nablus. Mutter — einem israelischen. Der Terrorist bekannt war, den sozialen Diensten in Tel Aviv-Jaffa, die versuchten, ihm zu helfen, denn er blieb ohne ein Dach über dem Kopf. Kurze Zeit lebte er in «Beit a-shanti», das Asyl für Obdachlose Jugendliche in Tel Aviv, war jedoch gezwungen, diesen Ort zu verlassen, da weigerte sich, zu stoppen regelmäßige Fahrten auf dem Weg nach Nablus für ein treffen mit seinem Vater.

Es wird bemerkt, dass Terroristen in Ihrem Konto im sozialen Netzwerk facebook gibt es zahlreiche Einträge antiisraelischen Inhalten. Doch der Terrorist war noch nie festgenommen für die Teilnahme an Unruhen oder gewaltsamen Handlungen.

Der Anschlag am Eingang der Ariel begangen wurde, 5. Februar um 14:30. Ein paar Stunden später veröffentlicht wurde das Video mit überwachungskameras neben dem Ort des Terroranschlags.

Auf dem Video können Sie sehen, die 29-jährige Итамара Ben Galya in der Nähe der Bushaltestelle. In dieser Zeit auf der gegenüberliegenden Seite der Straße hält ein gelbes Taxi, aus dessen landete ein Terrorist. Er geht über die Straße, lief zu Ben Galja und greift ihn von hinten. Ben Gaal setzt Jackett, für die er zu halten versucht ein Terrorist, und läuft über die Straße. Ein Terrorist wirft seine Tasche mitten auf der Straße und läuft für den Verletzten Mann. Weitere Veranstaltungen wurden nicht versiegelt überwachungskameras.

Laut Zeugen, Itamar Ben Gaal lief zu der auf der gegenüberliegenden Straßenseite Bus, klopfte an die Windschutzscheibe, sagte, dass er verletzt und verlor das Bewusstsein. Er wurde ins Krankenhaus gebracht «Бейлинсон» in Petah Tikva, wo die ärzte stellten seinen Tod.

Zeuge des Angriffs war ein Offizier der IdF. Er versuchte abzuschießen Terroristen mit dem Auto. Der Angreifer erlitt leichte Verletzungen, aber hat geschafft, sich in ждавшую seinen Wagen. Ihm gelang die Flucht.

Nach berichten in den Medien, in der Tasche, verlassen Sie ein Terrorist entdeckt wurde, Kamm, Gel für Haar-Styling, das Ladegerät für das Telefon sowie Dokumente der Terroristen. So, die Sicherheitsdienste wissen, wer für diesen Anschlag begangen hat.

Итамара Ben Gal, der bei dem Angriff am Ortseingang von Ariel, begraben in AR Bracha 06.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015