Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Jude-Milliardär Michael Dell opfert 36 Millionen Dollar für den Wiederaufbau des Staates Texas

Michael Dell, Gründer und CEO von Dell Technologies, spendet 36 Millionen US-Dollar auf die Wiederherstellung der Infrastruktur des Staates Texas, in hohem Grade Opfer von Hurrikan «Harvey» und den darauffolgenden überschwemmungen.

Diese Spende wird hergestellt von der Firma Тһе Rebulid Texas Fund, gegründet von der Stiftung Michael und Susanne Dell. Das Quartal, in dem lebten die Eltern der zukünftigen Milliardär, völlig unterging.

«Harvey» erreichte die Küste von Texas in der Nacht auf Samstag, 26. Hurrikan zugewiesen worden ist, die vierte Kategorie der Gefahr. Die Geschwindigkeit des Windes in der zentralen Zone der Küste von Texas erreicht 200-210 Kilometer pro Stunde. 28. August der wind allmählich vers, aber erhebliche Schäden verursacht überschwemmungen. Starke Regenfälle im Katastrophengebiet weiterhin in der Gegend von Houston in diesen Tagen fielen mehr als 1200 mm Niederschlag. 30. August verlagerte sich der Orkan auf dem Territorium von Louisiana, 31. August verlagerte sich auf das Territorium des Staates Mississippi.

Hurrikan «Harvey» war das verheerendste in der Geschichte der USA der letzten 12 Jahre. Wir werden erinnern, dass im Jahr 2005 durch den Hurrikan «Katrina», der verheerende in der Geschichte der Vereinigten Staaten, wurde versenkt die Stadt New Orleans in Louisiana starben 1836 Menschen.

Ab 1. September, die US-Behörden bestätigen den Tod von mindestens 44 Menschen in den Staaten Texas und Louisiana in Folge der Verwüstungen durch den Hurrikan «Harvey», und den darauffolgenden überschwemmungen.

Die Situation in Texas bleibt äußerst schwierig. Rund 780 tausend Menschen mussten Ihre Häuser verlassen, noch fast eine Million Menschen befinden sich in Gebieten, in denen Hochwasser droht. Gestörte System der Wasserversorgung im Bundesstaat.

Wir werden bemerken, dass Michael Dell wuchs in Houston. Seine Vorfahren waren Jüdische Einwanderer nach dem Nachnamen Thal, die später verändert es auf «mehr als die amerikanische».

Im Jahr 2017 Dell belegte Platz 37 in der Liste der 100 reichsten Menschen der Welt — sein Vermögen nach Einschätzung der Zeitschrift Forbes, belief sich im Februar dieses Jahres von 20,8 Milliarden US-Dollar. Heute Dell lebt in Malibu, Kalifornien. Sein Haus befindet sich auf 15-m ein Platz in der Liste der größten Häuser der Welt, der Wert des Gebäudes schätzungsweise 18,7 Millionen US-Dollar.

«Diese Katastrophe – persönliche Leid eines jeden, der wuchs in Texas. Wir beide, ich und meine Frau, geboren und aufgewachsen in diesem Bundesstaat, und der Straße, wo das Haus der Eltern von Michael, befindet sich heute unter Wasser» – sagte in einer Erklärung, veröffentlicht auf der Website der Stiftung.

Jude-Milliardär Michael Dell opfert 36 Millionen Dollar für den Wiederaufbau des Staates Texas
04.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015