Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Кахлон kommentiert die Krise in den Verhandlungen mit NDI

Finanzminister Moshe Кахлон sagte, dass er nicht erfüllen die Anforderungen der Partei «Unser Haus Israel» auf die Koalitionsverhandlungen. «Einerseits bin ich wiederholt aufgefordert, zur Erweiterung der Regierungskoalition, und andererseits als Finanzminister, ich trage die Verantwortung für die Wirtschaft des ganzen Landes», sagte Кахлон.

«Das Finanzministerium reichte die Partei NDI ehrliches und faires Angebot, sagte Кахлон. — Dieses Angebot nicht diskriminiert Menschen, nicht Geld teilt Sektoren und Bevölkerungsgruppen».

«Wenn ein Sektor erhält und der andere nicht – die Kluft in der Gesellschaft wächst, und wir dieses nicht leisten können», resümierte Кахлон.

Zuvor hatte der Chef der NDI Avigdor Lieberman sagte, das öffnen der Sitzung der Fraktion, ist daran interessiert, dass seine Partei die Koalition beizutreten, jedoch wird nicht auf Kompromisse in Fragen der Sicherheit und in Fragen der Pensionsreform.

«Das, was uns vorgeschlagen – völlig inakzeptabel, und wir uns auf neue Vorschläge seitens des Finanzministeriums», sagte Lieberman. Seinen Worten nach, «wir sind nicht bereit, um uns werfen einen Knochen». Lieberman sagte, dass das Finanzministerium schlug vor, die Zulage zu Leistungen bei Alter für die Summe von 350 Millionen Schekel, die bezahlt werden bis ins Jahr 2020. «Dafür haben wir nicht Wahlkampf führten, nicht dazu führen wir Gespräche», betonte er.

Kapitel NDI betonte, dass «die Partei war bereit, auf Kompromisse in Fragen der Religion und des Staates, auf Kompromisse in der Frage der Todesstrafe für Terroristen, aber in der Frage der Pensionsreform wir keine Kompromisse gehen wir». Lieberman fügte hinzu, dass «aktuell keine Gespräche geführt werden – wir freuen uns auf neue Anregungen und hoffen, dass Sie ernst».




Кахлон kommentiert die Krise in den Verhandlungen mit NDI 23.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015