Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Kollege Эльора Asarja: «Niemand wusste, ob er noch lebt Terrorist»

Am Sonntag, 25. September, im militärischen Gericht in Jaffa dauerten слушанья hinsichtlich des Militärs Эльора Asarjas, des Angeklagten der fahrlässigen Tötung des Terroristen in Hebron.

Vor den Richtern argumentierte der Soldat, der verletzt wurde bei dem Angriff. Es wird berichtet, dass bereits nach der Neutralisierung der Terroristen hörte die Schreie, aus der folgte, dass der Angreifer lebt. Soldat A., dessen name verboten ist die Veröffentlichung, sagte, dass er versuchte zu Schießen Terroristen jedoch nicht gelungen, wegen der Fehlzündungen Waffen.

Später vor den Richtern argumentierte der Generaldirektor der Rettungsdienst «Magen David Adom» Eli Bin.

19. September bei der Verhandlung über den Fall Эльора Asarja als Zeuge der Verteidigung trat der ehemalige vizepolizeipräsident des Allgemeinen Personals der general-der major der Reserve Uzi Dayan.

Während seiner Rede entfaltet eine heiße Kontroverse zwischen ihm und dem Ankläger nafyshem vorgesehen Wiseman.

Generalmajor Uzi Dayan kritisierte die Tatsache des Gerichts über das Militär. «Aus meiner Sicht haben die Ermittlungsabteilung der Militärpolizei weder die Mittel noch die Autorität, um zu einem operativen Situation», — sagte Dayan.
Der Staatsanwalt unterbrach ihn und erinnerte daran, dass in der Vergangenheit МЕЦАХ forschte bereits Verdacht in der übertretung des Gesetzes, die stattgefunden haben in operativen Situationen.
Uzi Dayan fügte hinzu, dass seiner Meinung nach, die Anklage des Totschlags in diesem Fall nicht, hat keine Grundlage. «Eine solche Gebühr kann aufgeladen werden, wenn in Reaktion auf die Provokation, ein Mann durchgedreht und hat einen anderen getötet. Das ist absolut nicht die Situation, mit der wir es zu tun haben. Dayan fügte hinzu: «die Unschuldsvermutung, auf die Эльор Asarja hat das gleiche Recht, wie jeder andere, war ein zerknittertes und gebrochen. Er verurteilt auf einer Fläche von facebook».

«In der Vergangenheit habe ich die Befehle töten von Terroristen ohne Zusammenhang mit dem, ausging, ob in diesem Moment von Ihnen Gefahr. Terroristen getötet werden sollten, deren Schicksal muss nur der Tod», — sagte Dayan.

Kollege Эльора Asarja: «Niemand wusste, ob er noch lebt Terrorist» 25.09.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015