Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Leiter der Kirchen in Jerusalem protestieren gegen die Entscheidung der Stadtverwaltung zu erheben «арнону»

Am Donnerstag, dem 15. Februar, Leiter der christlichen Kirchen in Jerusalem haben beschlossen, zum boykott der Veranstaltung mit der Teilnahme von Bürgermeister Ners Барката im Zusammenhang mit seiner Entscheidung zu erheben, mit Kirchen Steuer Kommunalsteuer («арнону»). Darüber berichtet der Korrespondent der staatlichen Korporation Rundfunks «kan» Akiva weiss.

Leiter der Kirchen haben erklärt, dass die Entscheidung Барката bricht die uralte Vereinbarung zwischen den Kirchen in Jerusalem und lokalen staatlichen Behörden.

«Die staatlichen Behörden immer anerkannt und respektiert enormer Beitrag der christlichen Kirchen, die investiert Milliarden in den Bau von Schulen, Krankenhäuser und Häuser für ältere und Bedürftige Menschen. Wir behaupten, dass diese Maßnahme zerstört das Heilige Jerusalem und gefährdet die Fähigkeit der Kirche, den Dienst auf dieser Erde», heißt es in einer Erklärung.

Kapitel Kirchen forderten das Rathaus Abbrechen Entschlossenheit und sicherzustellen, dass der Status Quo nicht gestört werden.

Über die Lösung mit dem laden beginnen die Kurtaxe von UN-Institutionen, die sich in der israelischen Hauptstadt, auch mit den Kirchen angekündigt am 1. Februar.

Die Stadtverwaltung hofft, bedeckt steuerfrei 887 Objekte, um 650 Millionen Schekel. Баркат sagte, dass es Zeit ist, ein Ende zu setzen, um jemand lebte durch иерусалимцев.

Es geht nicht über die Besteuerung der bestehenden Kirchen, da die Institution des Kultes befreit von der Gemeindesteuern. Das Rathaus interessieren Objekte, die im Besitz von Kirchen, in denen kein Dienst durchgeführt, wobei ein Teil der Objekte wird den Kirchen für kommerzielle Zwecke.

Früher Gemeinde verzichtet diesen Schritt auf Antrag der Regierung im Rahmen der Vereinbarungen mit der Vertretung der ausländischen Kirchen. Die Stadtverwaltung wandte sich an einen Spezialisten für internationales Recht Professor Гавриэлю halevy, die kam zu dem Schluss, dass es keinen Grund Befreiung der Kirche von der Gemeindesteuern.

Leiter der Kirchen in Jerusalem protestieren gegen die Entscheidung der Stadtverwaltung zu erheben «арнону» 15.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015