Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Macht Marseille liquidiert größte Zigeunerlager in der Stadt

Die Behörden der Hafenstadt Marseille haben die Evakuierung der größte der in Ihrem Hoheitsgebiet befindlichen Roma-Lager befindet sich auf dem Boulevard Магалон, wo wohnten etwa 250 Menschen. Zum Zeitpunkt der Ankunft der Polizei-Einheiten die Bewohner des Lagers haben bereits Ihre Häuser verlassen und begann die Suche nach neuen Wohnortes.

Darüber schreibt am Donnerstag, 6. Juli, französische Ausgabe La Provence.

«Sie wurden gezwungen, verlassen alle Ihre Sachen… Hunderte von Kindern erhielten eine Ausbildung in diesem Quartal, und alle müssen von vorne anfangen, das ist grausam» – zitiert die Worte der Vertreterin der örtlichen Behörden der Nachrichtenagentur RIA Novosti

Die Evakuierung wurde auf Antrag der Stadtverwaltung von Marseille, Besitzer dieses Landes, die Pläne für den Bau auf dem Gelände einer Mitte des Lagers für den Notfall die Unterbringung der Migranten.

Die Ausgabe erinnert daran, dass im November letzten Jahres in der Nähe der Hauptstadt-U-Bahn-Station «Stalingrad» wurde komplett evakuiert spontane Camp von Migranten, in dem Sie wohnten etwa 3.800 Personen.

Zuvor die französischen Behörden das Lager liquidiert Migranten in Calais im Norden Frankreichs, bekannt unter dem Namen «Dschungel» – mehr als 5.500 ehemalige Bewohner des Lagers fanden Zuflucht in spezialisierten Zentren in verschiedenen Städten Frankreichs.

Macht Marseille liquidiert größte Zigeunerlager in der Stadt
06.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015