Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Mächtige über 100 Jahre Erdbeben in Mexiko: an der Küste kommt der tsunami, die Zahl der Opfer wächst

Im Süden Mexikos ein Erdbeben der Stärke 8,2-8,4. Nach Angaben der US Geological Center, das Epizentrum des Erdbebens befand sich in einer Tiefe von 33 Kilometer in der 107 Kilometer von der Stadt Мапастепек im Bundesstaat Chiapas.

An der Pazifikküste des Landes erklärt wurde, die Bedrohung durch einen tsunami mit einer Höhe bis zu 3 Metern. Es ist nun bestätigt, dass auf die Mexikanische Küste geht einen tsunami Höhe von mindestens 1 Meter. Tsunami-Warnung veröffentlichen auch die Behörden in Guatemala, Panama, El Salvador, Costa Rica, Nicaragua, Honduras und Ecuador.

In der Zone, wo das Erdbeben zu spüren, Leben mehr als 90 Millionen Menschen. Aufgezeichnet Dutzende von wiederholten erdstösse bis zu einer Magnitude von 6,1.

Im Moment wissen über mindestens 15 Toten und Hunderten Verletzten.

Aber es ist offensichtlich, dass die Opfer wird wesentlich größer. Kommen Informationen über das, was in der Stadt Oaxaca entlud sich das, viele Häuser zerstört Чьяпасе.

Der Präsident von Mexiko, Enrique Peña Nieto bezeichnete die heutige Erdbeben das stärkste in den letzten 100 Jahren.

Das verheerende Erdbeben in Mexiko in den letzten Jahrzehnten geschah 19-20 September 1985. Es erreichte Magnitude 8,1. Dann in Mexiko-Stadt und Umgebung starben etwa 25.000 Menschen.

Mächtige über 100 Jahre Erdbeben in Mexiko: an der Küste kommt der tsunami, die Zahl der Opfer wächst 08.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015