Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Medien: «Hisbollah» entziehen Verantwortung für den Anschlag in Burgas

Die Libanesische Zeitung «Al-AKHBAR» schreibt, dass die Staatliche Bulgarische Staatsanwaltschaft hat die Entscheidung nicht die Schuld der Gruppierung «Hisbollah» in der Beteiligung an dem Terroranschlag geschah in Burgas im Jahr 2012 und повлекшему hinter sich den Tod von sechs Personen.

Wie sagte der Zeitung, Berichte über die Beteiligung der «Hisbollah» zu dem Terroranschlag in Burgas Stahl Hauptgrund für die Gruppierung der Eintragung in die Liste der terroristischen Organisationen. Die Ausgabe erklärt, daß damit die Europäische Union grob zertreten Unschuldsvermutung.

Laut der Zeitung, die Aussage, verbindet die Libanesische Gruppierung mit dem Anschlag, wurde der Premierminister-der Minister Bulgariens Цветаном Цветановым kurz nach der Explosion. Doch die Staatsanwaltschaft nie verschwiegen, dass keine Beweise hat, bindende «Hisbollah» mit der Explosion in Burgas.

Wir werden bemerken, dass vor ein paar Tagen und die israelische Zeitung Jerusalem Post berichtete, dass «Hisbollah» ist nicht verantwortlich für diese Explosion. Darüber hinaus Bulgarische Staatsanwaltschaft vermeidet die Worte Terroranschlag, Sprach über die Schaffung einer Gefahr für die öffentliche Sicherheit.

Wir werden erinnern, dass am 18. Juni 2012 am Flughafen der bulgarischen Stadt Burgos ein Selbstmordattentäter sprengte einen Bus mit israelischen Touristen. Tötete sechs Menschen: fünf Israelis und der Bulgarische Fahrer, 35 Menschen wurden verletzt.

Medien: «Hisbollah» entziehen Verantwortung für den Anschlag in Burgas
05.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015